PowerFlowerClub by DUCATHI

PowerFlowerClub

by DUCATHI
Knitting
May 2020
Light Fingering ?
38 stitches and 40 rows = 4 inches
in stranded stockinette stitch with largest needles
US 0 - 2.0 mm
US 1 - 2.25 mm
US 1½ - 2.5 mm
US 2 - 2.75 mm
US 2½ - 3.0 mm
328 - 459 yards (300 - 420 m)
36/37, 38/39, 40/41, 42/43 eine Weite/ one size wide
Flag of English English German
This pattern is available for €12.00 EUR buy it now

(English below)

Power-Flower-Club

Grande Finale
Juli
Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss, und wir schicken alle Powerflower-Clubmitglieder mit drei Farben auf der Nadel in den Juli.
Keine Angst, es werden immer nur zwei davon in der Runde benötigt, und das eingängige und entspannte Blattmuster kennt Ihr bereits von den beiden Vorgängern, dem Mai und dem Juni.
Im Hochsommer angekommen, habe ich den Schaft für die Juli-Socke etwas gekürzt. Durch die kleinen Musterwiederholungen ist er leicht noch mehr zu kürzen, oder nach Belieben auch zu verlängern.
Der Garnverbrauch liegt bei diesen Söckchen niedrig, (je Farbe zwischen 25 - 35 g), so dass ihr auch wertvolle Reste verwerten könnt.

Lassen wir den Powerflowerclub noch einmal in den schönsten Farben des Sommers erstrahlen!
überwältigt, dass so viele im Mai mit uns gestrickt haben, kann ich einfach nur Danke sagen.

Lasst uns weiter den Sommer zusammen feiern mit dem Muster der Powerflowerjuni.

Hier habe ich Blume an Blume, dicht an dicht aneinander gereiht und je nach Betrachtungsweise kann Euer Auge die Bumen oder flächige Ornamente erkennen. Mich erinnern sie an alte Tapetenmuster oder Japanische Stickereien.

Diesmal gibt es anstelle eines Keils auf der Unterseite des Fußes, schöne gestreifte Abnahmen an beiden Seiten der Fersen. Das Blattmuster der Unterseite rankt sich vom Mai in den Juni und dürfte euch bereits gut von der Hand gehen.

Bitte beachtet, dass die Maschenzahl für dieses Muster um 4 M erhöht wurde und wählt danach eure verwendeten Nadelstärken aus.

Wir freuen uns schon heute auf viele Fotos und wünsche Euch viel Spaß. 

Cathi und das Friemelteam

English-
Grande Finale July
As you know the best comes last. And so we welcome July with a three-coloured PowerFlower pattern! Don’t worry - you’ll knit only with two colours at the same time and you already know the mindless leaf-pattern from May and June. Because the summer has just begun this socks have short legs. Anyways, due to the short pattern repeats you could easily adjust the length. You’ll need only small amounts of the different colours (between 25-35g each) so this project is a great opportunity to use up left-over yarn.
Let’s enlight our Power-Flower-Club with the most bright summer colours!I

Club members,

I just want to say thank you! I’m completly overwhelmed how many knitters joint us in May and it’s amazing how much you have outgrown yourself.

Let us celebrate the summer again with Powerflowerjune. The pattern consists of blossoms which stay together very close. Depending on your view you could see an ornament or single flowers. It reminds me of vintage wallpaper pattern or japanese embroidery. Instead of a gusset motive on the downside of the foot there will be neat stripes on both sides of the heel this time. The leaf pattern of the sole is an old acquaintance and tendrils from May to June.

Please note that the stitch number of the pattern increases by 4, so probably you need to adjust your needle size.

We are already excited for your beautiful pictures and wish you a lot of fun!

Cathi & the “Friemelteam”

Dieses Frühjahr ist ein besonderes.
Sicher hast auch Du mit den Auswirkungen des Virus zu kämpfen.

Die Natur zeigt sich davon vollkommen unbeeindruckt, und mir kommt es vor, als würde sie gerade dieses Jahr alles geben. Sie zeigt sich von ihrer besten Seite und versorgt uns mit ihrem frischen Grün und einem Blütenmeer täglich mit Energie und Kraft.
Wir Frauen im Teststrick haben uns strickenderweise die Natur und Schönheit der Blumen in den letzten Wochen auf die Nadeln geholt. In zweifarbigen Strickmustern haben wir auf Socken gemalt und lassen ein Blütenmeer in unzähligen Farbkombinationen erstrahlen.

Wir laden Dich zu unserem Power-Flower-Club ein.

Strick dich mit uns gemeinsam durch die frühen Sommermonate Mai, Juni und Juli.
Drei Monate lang erhältst Du je eine neue Sockenanleitung in Fair-Isle-Technik mit Blumenmotiven.
Verwendet haben wir handgefärbte Garne. Bitte schaue auch in den Projekten meiner Teststrickerinnen. Ich habe für meine #powerflowermai Garne von Rock the Wool und Wollfrüchtchen verstrickt.

Als Power-Flower-Club-Mitglied bekommst du drei Anleitungen, verteilt auf drei Monate, zu einem um 20% vergünstigten Gesamtpreis. Jeden Monat erhältst Du ein neues Update an Deine, auf Ravelry hinterlegte Email-Adresse. (Bitte ins Adressbuch mit aufnehmen und auch im Spam nachsehen). Ende Mai werden unter allen Club-Mitgliedern in D, CH und AT, Gewinne verlost.

Gerne kannst du die einzelnen, monatlichen Anleitungen auch zum regulären Preis auf Ravelry kaufen.

Wir freuen uns auf dich.
Catharina und das Friemelteam

  • English - Power-Flower-Club

This spring time is a very special one. I guess you are also struggling with the impact of the virus.
Well, nature seems to be very unimpressed of the virus and shows it bright green landscape and sea of flowers everywhere. This provides us with new strength and energy every day.
Within the last weeks our small group of test-knitting women transferred these natural beauty of all the flowers to our needles. We colour-worked the sea of flowers into our socks in beautiful colour combinations.

We would like to invite you to our Power-Flower-Club.

Knit with us through the early summer month May, June and July: there will be a new colour-work pattern each month with a floral design.
Power-Flower-Club-Members will receive 3 patterns in 3 month with a 20% discount at ravelry. Each new pattern will be send via mail/ravelry message.
It will be also possible to purchase each single pattern for a regular price without club membership at the release date.

We would be happy to welcome you as a power-flower-club-member!
Catharina and the „Friemelteam“