MARTA Summer Cardigan by Tanja Koenigs

MARTA Summer Cardigan

Knitting
July 2021
DK (11 wpi) ?
13 stitches and 18 rows = 4 inches
in glatt rechts
7.0 mm
US 8 - 5.0 mm
US 6 - 4.0 mm
1378 - 2067 yards (1260 - 1890 m)
XS (32/34) S (36/38) M (40/42) L (44/46) XL (48/50) XXL (52)
Flag of English English German
This pattern is available for €6.90 EUR buy it now

This pattern is available in german (english will coming soon)

BESCHREIBUNG

Der MARTA Summer Cardigan ist eine luftig leichte Mohair Strickjacke mit kleinem Schalkragen und schmalen Ärmeln. Wahlweise können 2 verschiedene Saum- und Ärmelabschlüsse gearbeitet werden (Glattpatent oder I-Cord).

Der Cardigan wird von oben nach unten in einem Stück mittels Zunahmen an der Schulterpasse und Maschen-aufnahmen aus den Strickteilen gestrickt. Zunächst wird der hintere Kragen mittels prov. Anschlag begonnen und in beide Richtungen gestrickt. Anschließend werden Maschen aus der Längsseite des Kragens aufgenommen und Zunahmen entlang der Schulterpasse gestrickt, wobei zu Beginn gleichzeitig verkürzte Reihen (optional) für die Formung des hinteren Halsausschnittes gearbeitet werden.

Nachdem alle Zunahmen entlang der Schulterpasse gearbeitet wurden, wird zuerst das rechte Vorderteil, dann das Rückenteil, zum Schluss das linke Vorderteil bis zu den Armausschnitten gestrickt, anschließend wieder gemeinsam unter den Armen verbunden und das Unterteil gemeinsam beendet. Für die Ärmel werden Maschen aus dem Armausschnitt aufgenommen und in Runden gestrickt.

Durch die Top-Down-Technik und den geraden kastigen Schnitt kann das Modell sehr leicht in den Längen angepasst werden. Der Cardigan kann sowohl lässig offen getragen werden als auch mit einem schmalen Gürtel sehr feminin wirken. Der schmale Schalkragen umschmeichelt und wärmt dabei wunderbar den Hals. Durch die schmalen Ärmel passt der MARTA Summer Cardigan auch prima unter einen Regenparka und wird dich somit noch wunderbar durch den Herbst und Winter begleiten.

Die Anleitung enthält eine ausführliche Modellskizze mit allen Maßangaben, eine blanko Skizze für Notizen oder Umrechnungen, sowie eine technische Zeichnung für die verkürzten Reihen am hinteren Halsausschnitt.

Passform 1 2 3 – weit
Schwierigkeitsgrad 1 2 3 – fortgeschritten

STRICKTECHNIKEN
Provisorischer Maschenanschlag, rechte und linke Maschen, Abketten, Hebemaschen,
Verkürzte Reihen mit Doppelmasche (German Short Rows),
Zunahmen links und rechts geneigt (aus dem Querfaden),
Patentmaschen mit Umschlägen (Glattpatent für die Säume) oder I-Cord,
Maschen aus einem Strickstück aufnehmen (Längsseite der Blende und Ärmel)

Links für den MARTA Summercardigan findest Du auch auf www.lotilda.de/marta-v-neck-jumper-links/
Beachte, die Konstruktion ist identisch wie beim V-Neck Jumper. Der Summercardigan wird nur mit einem prov. Anschlag
begonnen und die Blende hat mehr Maschen.

GRÖSSEN
XS (32/34) S (36/38) M (40/42) L (44/46) XL (48/50) XXL (52)
Alle Angaben in der Skizze (Anhang 1) und in der Anleitung bedeuten Größe XS (S) M (L) XL (XXL)
Größenfinder für deinen Brustumfang 74-82 (82-90) 90-98 (98-107) 107-119 (119-131) cm

Maße des fertigen Strickstückes (siehe auch Modellskizze Anhang 1):
Rückwärtige Breite Cardigan 56 (59) 64 (67) 73 (79) cm
Höhe Armausschnitt 14 (15) 16 (17) 19 (21,5) cm
Höhe Gesamt (ab Beginn Schulterpasse) 55 (57) 59 (61) 64 (69) cm
Länge Ärmel wahlweise 27 oder 38 cm

Das Model auf dem Foto ist 164 cm groß und trägt Größe S bei einem Brustumfang von 85 cm.
Für Notizen und Umrechnungen kannst Du die blanko Skizze (Anhang 2) nutzen.

MUSTER
Grundmuster: glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links), in Runden rechts

MASCHENPROBE
Grundmuster 2fädig mit 7 mm in Reihen und Runden, bzw. die Nadelstärke passend wählen: 13 Maschen x 18 Reihen = 10 x 10 cm

NADELN
Stricknadel 6 mm für den prov. Maschenanschlag + Häkelnadel in ähnlicher Stärke zum aufschlingen der Maschen
Rundstricknadel 7 mm, 35-40 cm (Ärmel) und 80-100 cm Seil
Maschenaufnahme aus der Längsseite der Blende: Rundstricknadel 5 mm, 35-40 cm
Säume: Rundstricknadel 4 mm für Glattpatent oder 5 mm für I-Cord, 35-40 cm und 80-100 cm Seil

ZUBEHÖR
Garnrest in ähnlicher Stärke für den provisorischen Maschenanschlag
Insgesamt 8 große Maschenmarkierer für die Nadel 7 mm:

  • 2mal Farbe 1 – Randmaschen Vorderteile
  • 4mal Farbe 2 – Zunahmen Schulterpasse
  • 2mal Farbe 3 – Kennzeichnung hinterer Halsausschnitt für die verkürzten Reihen 2 Maschenmarkierer zum Einhängen Vernähnadel

MATERIAL
Silkhair von Lana Grossa (70 % Mohair (Superkid), 30 % Seide ca. 210 m/25 g), Farbe zartlila (087),
2 fädig verstrickt (0,24 g/m)

VERBRAUCH
Gramm, Knäuel, Gesamtlauflänge:
Göße XS und S: 150 g, 6 Kn, 1.260 m
Größe M und L: 175 g, 7 Kn, 1.470 m
Größe XL: 200 g, 8 Kn, 1.680 m
Größe XXL: 225 g, 9 Kn, 1.890 m
Für die halblangen Ärmel wird bei Größe XS und M 1 Knäuel weniger benötigt.

ALTERNATIVGARNVORSCHLÄGE
(1) Alle Mohair-Seidengarne mit einer ähnlichen Lauflänge (ca. 200-210 m/25 g)
(2) Brigitte No. 3 von Lana Grossa (40 % Mohair, 37 % Schurwolle, 23 % Polyamid, ca. 100 m/25 g)
1fädig verstrickt (0,25 g/m)
(3) Manada von Pascuali (45% Superkid-Mohair, 25% Maulbeerseide, 15% Schurwolle (Bio Merino), 15% Yakwolle, ca. 200 m/25 g), 2fädig verstrickt (0,25 g/m)
Garne ohne Mohair:
(4) Midnatssol von Camarose (54 % Alpaka, 36 % Tencel, 10 % Schurwolle, 200m/25g)
2fädig verstrickt (0,25 g/m)
(5) Seta Suri von Lana Grossa (69% Alpaka Suri, 31% Seide, ca. 212 m/25 g)
2fädig verstrickt (0,24 g/m)


DESCRIPTION
The MARTA Summer Cardigan is an airy Mohair cardigan with a narrow shawl collar and slim sleeves. You can choose between two finishing options (Brioche or I-cord).
The cardigan is knit from the top down, increasing at the shoulders, and picking up stitches along the knit pieces. You start at the back neck with a provisional cast-on, knitting the collar in both directions. You will then pick up stitches along the length of the collar and increase along the shoulders while at the same time knitting short rows to form the back neck (optional).

Once you have worked all increases along the shoulders you will continue the fronts individually up to the armholes before joining the pieces again and knitting them as one down to the bind-off. For the sleeves you pick up stitches from the armhole and then continue to knit in the round.

The top-down approach and the boxy shape of the cardigan make it really easy to adapt the length. You can wear the cardigan open in a very relaxed way, or cinch it in with a slim belt for a more feminine look. The small shawl collar hugs and warms your neck and the fitted sleeves make it easy for you to wear this under a raincoat, which means that you will get lots of wear out of it even in fall and winter.

The pattern comes with detailed schematics that include all relevant measurements, a blank version for your notes and calculations and a technical drawing explaining the short rows in the back.

Fit 1 2 3 –loose
Difficulty 1 2 3 – advanced

TECHNIQUES
Provisional cast on, binding off, knitting and purling, slipping stiches, I-cord,
M1R and M1L,
German Short Rows,
Picking up stitches (along the neck band and for the sleeves)
Brioche stitches with yarn overs (for the hems) or I-cord

You can also find links for the MARTA Summer Cardigan on www.lotilda.de/marta-v-neck-jumper-links/

Note, the construction is identical to the V-neck jumper. The Summer Cardigan is only started with a prov. cast on and the neck band has more stitches.

SIZES
XS (32/34) S (36/38) M (40/42) L (44/46) XL (48/50) XXL (52)
All numbers in the schematics (Annex 1) and in the pattern refer to sizes XS (S) M (L) XL (XXL)
To fit actual bust measurement of 74-82 (82-90) 90-98 (98-107) 107-119 (119-131) cm

Measurements of finished garment (see Annex 1)
Back Width: 56 (59) 64 (67) 73 (79) cm
Armhole Depth: 14 (15) 16 (17) 19 (21,5) cm
Sleeve Length: choose between 27 or 38 cm
Total length (from the shoulder): 55 (57) 59 (61) 64 (69) cm

The model in the picture measures 164 cm and is wearing size S at a bust circumference of 85 cm.
For notes and calculations there is a blank schematic (Annex 2) for you to use.

PATTERN
Basic pattern: stockinette (knit on the right side, purl on the wrong side), knit all stitches when working in the round.

GAUGE
In basic pattern with 2 strands on 7 mm in rows or rounds, adjusting needle size if necessary: 13 stitches x 18 rows = 10 x 10 cm

NEEDLES
Knitting needle size 6 for the provisional cast-on and a crochet hook to match
Circular needle 7 mm, with 35-40 cm (sleeves) and 80-100 cm cord
For picking up stitches from the collar: Circular needle size 5 mm
For the hems: circular needle 4 mm for brioche and 5 mm for I-cord, with 35-40 cm and 80-100 cm cord

NOTIONS
Scrap yarn for the provisional cast-on (in similar weight)
A total of 8 big stitch markers suitable for 7 mm:

  • 2 times color 1: edge stitches fronts
  • 4 times color 2: yoke increases
  • 2 times color 3: marking the back neck for short rows
  • 2 closing stitch markers Darning needle

MATERIALS
Silkhair by Lana Grossa (70 % Mohair (Superkid), 30 % Silk appr. 210 m/ 25 g) color “zartlila” (087)
When knitting with two strands this comes down to: 0,24 g/m

AMOUNTS
Weight, balls, meterage:
Size XS and S: 150 g, 6 balls, 1.260 m
Size M and L: 175 g, 7 balls, 1.470 m
Size XL: 200 g, 8 balls, 1.680 m
Size XXL: 225 g, 9 balls, 1.890 m
If you choose the shorter sleeves, you will need 1 fewer ball for sizes XS and M.

ALTERNATIVE YARNS
(1) Any mohair-silk blend that has a similar meterage (appr. 210 m/25 g).
(2) Brigitte No. 3 by Lana Grossa (40 % Mohair, 37 % Wool, 23 % Polyamide), appr. 100 m/25 g), 1 strand (0,25 g/m)
(3) Manada by Pascuali (45% Superkid mohair, 25% mulberry silk, 15% virgin wool (organic merino), 15% yak wool, 200 m/25 g), 2 strands (0,25 g/m)
Yarn without mohair:
(4) Midnatssol by Camarose (54 % Alpaca, 36 % Tencel, 10 % Wool, 200m/25g), 2 strands (0,25 g/m)
(5) SetaSuri by Lana Grossa (69% Suri Alpaca, 31% Silk, ca. 212 m/25 g) 2 strands (0,24 g/m)