Oversize Strickjacke mit Raglanärmel by Tanja Koenigs

Oversize Strickjacke mit Raglanärmel

Knitting
Lace ?
9 stitches and 13 rows = 4 inches
in Glatt rechts
US 15 - 10.0 mm
3445 yards (3150 m)
S/M
German
This pattern is available for free.

MOHAIR STRICKJACKE MIT RAGLANÄRMEL
LANA GROSSA „Silkhair“

GRÖSSE
S - M

MATERIAL
Lana Grossa „Silkhair“ (70% Mohair, 30% Seide, ca. 210m/25g) 125 g in schwarz 014, 125 g in hellbeige 018, 125 g in rohweiß 052, Stricknadeln Nr. 9 und 10, jeweils 2 Fäden einer Farbe

MASCHENPROBEN
Grundmuster mit Nadel Nr. 10 und 6-fachem Faden
10 x 10 cm = 9 M x 13 R

MAßE
Vorder- und Rückenteil (einfach): 26 cm breit
Bündchen Vorder-/Rückenteil: 5 cm hoch
Länge bis Armausschnitt: 35 cm hoch

Ärmel (einfach): 18 cm breit
Bündchen Ärmel: 3 cm hoch
Länge bis Armausschnitt: 40 cm hoch

Raglanlinie: 27 cm lang

BÜNDCHEN
Vorder-/Rückenteil und Halsbündchen ungerade Maschenanzahl
Ärmel gerade Maschenanzahl, da diese zur Runde geschlossen werden
Muster: 1 RM, * 1, links, 1 rechts, ab * stets wiederholen, 1 RM

GRUNDMUSTER
Glatt rechts: Hinreihen rechts, Rückreihen links

ABNAHMEN
Alle Abnahmen werden immer in den Hinreihen gestrickt.

Links geneigte Abnahmen (ligA): 1 M wie zum rechts stricken abheben, 1 M rechts stricken, die abgehobene M darüber ziehen
Rechts geneigte Abnahmen (regA): 2 Maschen rechts zusammenstricken

VORDERTEILE
21 M mit Nadel Nr. 9 anschlagen und 4 cm (7 Reihen) im Bündchenmuster stricken.
Ab Reihe 8 (Hinreihe) im Grundmuster stricken, dabei zunächst noch die 1. Reihe mit Nadel Nr. 9 stricken und nach jeder 4. Masche 5 x 1 M zunehmen (21 M + 5 M = 26 M). Erst ab Reihe 9 auf Nadel 10 wechseln.
Inklusive Bündchen 40 cm (53 Reihen) bis zu den Armausschnitten stricken und dann alle M stilllegen.

RÜCKENTEIL
41 M mit Nadel Nr. 9 anschlagen und ca. 4 cm (7 Reihen) im Bündchenmuster stricken.
Ab Reihe 8 (Hinreihe) im Grundmuster stricken, dabei zunächst noch die 1. Reihe mit Nadel Nr. 9 stricken und nach jeder 4. Masche 10 x 1 M zunehmen (41 M + 10 M = 51 M). Erst ab Reihe 9 auf Nadel 10 wechseln.
Inklusive Bündchen 40 cm (53 Reihen) bis zu den Armausschnitten stricken und dann alle M stilllegen.

ÄRMEL
24 M mit Nadel Nr. 9 anschlagen und ca. 3 cm (5 Reihen) im Bündchenmuster stricken.
Ab Reihe 6 (Hinreihe) im Grundmuster stricken, dabei zunächst noch die 1. Reihe mit Nadel Nr. 9 stricken und nach jeder 2. Masche 12 x 1 M zunehmen (24 M + 12 M = 36 M). Erst ab Reihe 7 auf Nadel Nr. 10 wechseln.
Inklusive Bündchen 43 cm (55 Reihen) bis zu den Armausschnitten stricken und dann alle M stilllegen.
Zweiten Ärmel stricken.

ABNAHMEN (Raglan und Ausschnitt)
alle Teile auf eine Rundstricknadel Nr. 10 nehmen: 
rechtes Vorderteil (26 M) + rechter Ärmel (36) + Rückenteil (51 M) + linker Ärmel (36 M) + linkes Vorderteil (26 M) = 175 M.
In Reihe 54 (Hinreihe) jeweils an den Übergängen 2 M re zusammenstricken (Mittelmasche = MM) und jeweils einen Maschenmarkierer rechts und links von dieser MM anbringen.
Ab jetzt in jeder Hinreihe insgesamt 4 x 2 = 8 Maschen rechts und links von der MM für die Raglanschräge abnehmen.
In jeder 2. Hinreihe werden zusätzlich noch 2 Maschen für die Ausschnittschräge abgenommen.

TIPP: Mein Ausschnitt ist relativ weit, wer also nur einen leichten V-Ausschnitt haben möchte, kann die Abnahmen für die Halsausschnitte in jeder 4. oder 6. Hinreihe durchführen.

In Reihe 82 alle 53 Maschen eng abketten.

Aus dem Halsausschnitt 41 Maschen (auf jeden Fall eine ungerade Anzahl Maschen) mit Nadel Nr. 9 aufnehmen und im Bündchenmuster stricken, dabei mit einer Rückreihe und jeweils 2 Maschen links beginnen und enden.
In der 4. Reihe nach und vor der Randmasche 3 Maschen zusammenstricken (am rechten Rand ligA - am linken Rand regA)

FERTIGSTELLUNG
Die Seitennähte von Vorder- und Rückenteil und die Ärmelnähte im Matratzenstich schließen und die restlichen Fäden vernähen.