s'Chröndli by Meret Buetzberger

s'Chröndli

Knitting
March 2022
Fingering (14 wpi) ?
25 stitches and 28 rows = 4 inches
in the round in stockinette stitch
US 4 - 3.5 mm
1094 - 2843 yards (1000 - 2600 m)
XS, S, M, L, XL, 2XL, 3XL, 4XL, 5XL
Flag of English English German
This pattern is available for Fr.8.00 CHF buy it now

Now through Sunday, May 29th at midnight CET enjoy 20% off the s’Chröndli Sweater pattern.

Use coupon code Crown20.

This sweater was inspired by the beautiful, delicate embroideries of St. Gallen. These embroideries are and were often used for the dresses of queens and princesses and so I tried to create a slightly different round neck sweater. Chröndli is Swiss German and means “little crown” and I captured this on the one hand with the golden knit-in patterns as well as the trims on the neckline, sleeves and body. The cut itself is kept simple, straight and long. The lantern sleeves appropriately complete the royal style.
Using Kokon Yarn Merino Linen adds a wonderful flowing texture and makes the sweater a great companion for the transitional period and cool summer days.

Pattern Specifications

Skill Level
Intermediate

Sizes
Please see detailed size informations on 2nd last photo. Thank you!

Construction
The sweater is knitted from top to bottom, with a round yoke shaping. It starts with a picot neckline, which uses a provisional cast-on. On the yoke there is some colorwork in stranded knitting. After the yoke, the sleeves will be divided from the body and the stitches for them put on hold. The body is knitted first, in the round in plain stockinette st. It ends with a deep colorwork hem and a picot finish. The sts of the sleeves are worked in Stockinette st to the cuffs, then some decreases are made to form their lantern style. The sleeves end with a cuff in colorwork and a picot finish like the Body. Body and sleeve lengths are customizable.

Materials
Yarn

Sample shown here (size M) used Kokon Yarn Merino Linen, lightweight Fingering, 90% Merino, 10% Linen, 360m / 393yrds per 100g, in color Space (MC) and Cress (CC).

For detailed yardage per size, please see last photo. Thank you!

If you add length to the body and/or sleeves, it will affect the amount of yarn (MC) needed to complete the project.
Additional yardage per 2.5cm / 1” for the body is mentioned in the pattern.

Needles
Circular needle in size needed to obtain gauge,
80cm / 32” in length.
An extra circular needle in size needed to obtain gauge, 60cm / 24” for knitting the provisional cast-on sts together with the working sts.
Preferred needles for small circumference knitting (circular or DPN) in size needed to obtain gauge.
Crochet hook for provisional crochet cast-on.
Sample was knit on 3.5mm / US 4 needles.

Notions
1 unique stitch marker for BOR
Stitch markers for chart patterns (optional)
Waste yarn for provisional cast-on and to hold sleeve stitches
Darning needle
Blocking mat and pins (optional)

Gauge
25 sts and 28 rnds per 10cm / 4”, worked in the round in stockinette stitch in MC only, after blocking
Changes in gauge will result in size differences and affect the amount of yarn needed to complete the project. Please take the time to check your gauge.

Techniques used
• Provisional crochet cast-on
• Stranded knitting in the round
• Increasing and decreasing

Tech Edited by James Bartley

DEUTSCH

Dieser Pullover wurde von den wunderschönen, zarten St. Galler Stickereien inspiriert. Diese Stickereien werden und wurden oft für die Kleider von Königinnen und Prinzessinnen verwendet und so habe ich versucht, einen etwas anderen Rundhalspullover zur kreieren. Chröndli ist Schweizerdeutsch und bedeutet «Krönchen» und das habe ich zum einen mit den goldenen Einstrickmustern sowie den Borten an Ausschnitt, Ärmel und Body eingefangen. Der Schnitt selbst ist schlicht gehalten, gerade und lang. Die Laternenärmel runden den königlichen Stil passend ab.
Durch die Verwendung von Kokon Yarn Merino Leinen entsteht eine wunderbar fliessende Struktur und den Pullover zu einem ausgezeichneten Begleiter für die Übergangszeit und kühle Sommertage

Anleitung
Schwierigkeitsgrad

Fortgeschritten

Grössen
Detailierte Informationen für jede Grösse, kannst du auf dem zweitletzten Foto nachschauen. Danke!

Konstruktion
Der Pullover wird von oben nach unten gestrickt, mit einer Rundpasse. Gestartet wird mit einem provisorischen Maschenanschlag und einem Mäusezähnchen Ausschnitt. Danach folgt in der Rundpasse ein zweifarbiges Muster, das in der Fair Isle Technik (zwei Farben pro Runde) gestrickt wird. Nach Beenden der Rundpasse werden die Ärmel vom Körper getrennt und die Maschen auf einem Stück Restwolle oder einen Maschenhalter stillgelegt. Zuerst wird der Körper in der Runde glatt rechts gestrickt. Er endet mit einem langen Bündchen in einem zweifarbigen Muster und Mäusezähnchensaum. Danach werden die Ärmel auch in glatt rechts gestrickt. Vor dem Bündchen werden Maschen abgenommen um die Laternenärmel zu bilden. Die Ärmel enden wie der Körper mit einem zweifarbigen Bündchen und einem Mäusezähnchensaum. Die Länge des Körper und der Ärmel sind anpassbar.

Material
Wolle

Für detailierte Informationen über den Wollverbrauch pro Grösse, schau bitte auf dem letzten Foto nach. Danke!

Für das hier gezeigte Modell (Grösse M) wurde Kokon Yarn Merino Linen, lightweight Fingering, 90% Merino, 10% Leinen, 360m / 393yrds per 100g, in den Farben Space (MC) und Cress (CC) verwendet.

Falls du den Körper und/oder die Ärmel länger strickst, wirkt sich dies auf die Garnmenge (MC) aus, die für das Projekt benötigt wird. Die zusätzliche Garnmenge pro 2.5cm / 1” für den Körper ist in der Anleitung angegeben.

Nadeln
Rundstricknadeln in der passenden Grösse zur Maschenprobe, 80cm / 32” Länge.
Eine extra Rundstricknadel in der passenden Grösse zur Maschenprobe, 60cm / 24” für das Zusammenstricken der provisorisch angeschlagenen Maschen mit den Hauptmaschen.
Sowie Deine bevorzugte Nadelvariante (Rundstricknadeln oder Nadelspiel) für das Stricken der Ärmel in der passenden Grösse zur Maschenprobe.
Häkelnadel für den provisorischen Anschlag, passend zur Maschenprobe.
Das Muster wurde mit Nadeln Grösse 3.5mm / US 4 gestrickt.

Zubehör
1 Maschenmarkierer zum Markieren des Rundenbeginns (BOR)
Maschenmarkierer für die Chart-Muster (optional)
Garnreste für den prov. Anschlag und um die Maschen der Ärmel stillzulegen (oder Maschenhalter) Stumpfe Wollnähnadel
Nadeln und Unterlage zum Spannen (optional)

Maschenprobe
25 M und 28 Rd per 10cm / 4”, in glatt rechts in MC, in der Runde, nach dem Spannen.
Bitte beachte: Weicht Deine Maschenprobe von der oben genannten ab, hat dies Einfluss auf den Sitz und die Grösse des fertigen Pullovers und dem von mir angegebenen Wollverbrauch.

Verwendete Techniken
• Provisorischer Häkelanschlag
• Fair Isle Technik in der Runde
• Zu- und Abnehmen