The Peacock's Tale by Nim Teasdale
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 321 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

The Peacock's Tale

Knitting
November 2014
Fingering (14 wpi) ?
US 6 - 4.0 mm
US 8 - 5.0 mm
200 - 1000 yards (183 - 914 m)
Adaptable
This pattern is available for $5.50 USD buy it now

The Peacock’s Tale is the first in the Oriental Tales series, and is designed to be highly customisable, so each knitter can tell their own tale.

Adaptable, modular, and fun, this is a pattern that wants to be played with.

Begin with the smallest feathers, progressing through larger and more lacy feathers as you please. Then end the tale either with straight feathers radiating outward, (as in my sample), or by working alternating points, creating a fan of feathers with shimmering eyelets.

Beading optional.

Ideal for gradients, long colour changing yarns, solids and semi-solids.

Tested in a range of lace to heavy fingering.

Written and charted. Can be worked entirely from either the written pattern, or charts with notes.

Pattern rows are worked on the right side only.

For my project notes, and some bead calculations:
http://www.ravelry.com/projects/NimbleNim/the-peacocks-tale


French translation with special thanks to Elegnad and MadlaineYarn of www.planete-laine.com.


German translation with special thanks to TinaStrickt.

Die Pfauen Sage ist die erste Anleitung in der „Oriental Tales-Serie“, und ist hochgradig anpassbar, so dass die Strickerin ihre eigene Geschichte erzählen kann.
Anpassungsfähig, veränderbar und mit viel Spaß: das ist ein Muster, mit dem gespielt werden will.
Sie beginnen mit den kleinsten Federn, gefolgt von größeren und spitzen Federn, die aussehen als würden sie sich auf die dramatische Umrandung zu bewegen.
Wählen Sie eine beliebige Anzahl von Wiederholungen von jedem Federmustersatz und fügen Sie auf Wunsch Perlen ein.
Verlängern und wiederholen Sie die Muster sooft, wie es ihr Garn erlaubt.
Ideal für lange Farbverläufe, Blickfang aus einfarbigem oder buntem Garn oder wie ein Pfau aus glänzendem Garn, das in der Sonne schimmert.
Getestet für Garn in einem Bereich von Lace bis zu „heavy fingering“.
Die Anleitung ist ausgeschrieben und in Strickschrift dargestellt. Man kann vollständig entweder aus der Strickschrift oder aus dem ausgeschrieben Muster arbeiten, aber bitte immer die Hinweise neben den Charts lesen.
Muster werden nur auf der rechten Seite gearbeitet. Nur diese Reihen sind in der Strickschrift abgebildet.