mfischer's projects
My quickest Socks on Duo80
Finished
March 13 2019
March 13 2019
Project info
My quickest Socks on Duo80
Machine Knitting
me
39
Feet / LegsSocksOther
Tools and equipment
Duomatic 80
Yarn
Vendita Sockenwolle
82597
Aldi
March 11, 2019
Notes

Schnell gestrickte Socken, 4-fädige Sockenwolle

Nadeleinteilung: 16 0 16 hinten und vorne, also 64 Maschen insgesamt

Abschnitt A: Anschlag (4 Reihen)

Kurbel unten

  1. Reihe: MG 1,5 N/N, orange Abstreifer (Zickzackreihe)
  2. Reihe: MG 3,5 CX/CX nach der 2. Reihe hinten auf GX und MG 5,5 stellen
  3. Reihe: GX/N, vorne weiterhin MG 3,5
  4. Reihe: GX/N, MG vorne 5,5 ; nun RZ auf 0 stellen. Damit ist der Anschlag beendet. Nun beginnt man mit der Spitze.

Abschnitt B: Spitze (40 R)
Wenn man hat, jetzt 7er Gewichte einhängen. (Später, sobald man kann, zusätzlich Fersenkrallen einhängen und diese immer wieder nachhängen.)
Unter jede Nadel des Vorderbetts die Stößer in Arbeitsstellung bringen.
Schwarze Abstreifer einsetzen. MG 5,5, GX/BX für die nächsten 40 Reihen, also bis Spitze beendet.
Die Spitze wird wie eine Ferse gearbeitet, also zuerst rechts Stößer in Ruhe, dann links usw. bis nach Reihe 20 noch 12 Maschen in der Mitte sind, nun Stößer rechts wieder nach oben usw. bis wieder alle Nadeln abgestrickt werden. Um schnell zu arbeiten, habe ich auf jegliches Wickeln verzichtet.
Abschnitt C: Fuß (140 R)
Schlosseinstellung: CX/CX,
Rundstricken bis der Reihenzähler 140 zeigt.
RZ auf 0
Abschnitt D: Ferse (40 R)
Nun die Ferse genauso wie die Spitze mit GX/BX stricken, Stößer wieder sukzessive außer und in Arbeit bringen.
Spätestens jetzt die Fersenkrallen höher anbringen.
RZ steht bei der letzten Fersenreihe auf 40, Schloss rechts.
Evtl, Randmaschen überkreuzen, damit dieses letzte Fersenloch nicht zu groß wird.
RZ auf 0 stellen.

Abschnitt E: Schaft (110 R)
Schloss auf CX/CX schalten und 110 Reihen für den Schaft stricken. Reihe 107 / 108 MG 5,75 und Reihe 109 / 110 MG 6
RZ auf 0 stellen

Abschnitt F: Falsches Bündchen (50 R)

Beginnend mit der ersten Masche rechts jede zweite Nadel auf die Nachbarmasche hängen, die leere Nadel außer Arbeit schieben.
24 Reihen CX/CX, dabei die MG in den ersten Reihen von 6 über 6,5 bis 7 steigern.
RZ auf 0
2 Reihen mit MG 6,5 oder 6 stricken (Bruch)
RZ auf 0
wieder 24 Reihen mit MG 7
danach mit Kontrastgarn 10 Reihen stricken,
Socke abwerfen, längeren Faden des richtigen Garns durchs Nüsschen ziehen - braucht man fürs Umnähen des Bündchens.
Socke von rechts auf links drehen.
Mit einem Nadelspiel die Maschen des Bündchens aufnehmen (geht von der umgeklappten rechten Seite her am besten).
Den Endfaden auf eine stumpfe Stick-Nadel fädeln. Büdchen mit den Nadeln umklappen. Nun mit der Nadel und dem Faden immer durch eine Masche gehen, diese dann von der Stricknadel fallen lassen, unten mit Nadel und Faden in einen Linksmaschenbogen gehen (unterste Reihe des falschen Bündchens), locker durchziehen, den Faden erneut durch eine Masche ziehen, fallen lassen, wieder durch Linksmaschenbogen gehen usw. bis alle Maschen versorgt sind. Wichtig: Nicht die Fäden durchstechen, keinen Steppstich - nur locker durch die Maschen gehen. Immer wieder dehnen und prüfen, dass da nichts hängt oder sperrt und so alles schön elastisch zusammengehängt wird.
Nun nur noch Fäden vernähen und Socke auf rechts drehen.
Die drei untersten Fotos zeigen noch ein Paar, dieses Mal mit gewickelten Fersen.

viewed 178 times
Finished
March 13 2019
March 13 2019
 
About this pattern
Personal pattern (not in Ravelry)
About this yarn
by Vendita
Fingering
75% Wool, 25% Nylon
230 yards / 50 grams

4329 projects

stashed 3165 times

mfischer's star rating
  • Project created: March 12, 2019
  • Finished: March 12, 2019
  • Updated: June 12, 2019