Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 19 projects made from this pattern and much more? join Ravelry now What am I missing?

Red Fruit Jelly

Knitting
July 2013
Lace / 2 ply ?
US 2½ - 3.0 mm
4003 - 4374 yards (3660 - 4000 m)
This pattern is available for €9.50 EUR
buy it now or visit pattern website

Das Tuch ist eine geswingte eckige Spirale auf der Basis des Chittagong von Ann Weaver mit ihrer freundlichen Zustimmung. Danke.
Die Taufpatin für den Namen ist Katharina, die gleich nach den ersten Bildern die Assoziation zur Roten Grütze hatte. Danke.
Die Anleitung ist als Text geschrieben und ausdrücklich nur für erfahrene Swing-StrickerInnen geeignet, die die Kursbausteine 1 bis 5 gestrickt (nicht nur gelesen☺) haben und vielleicht auch schon einmal ein Projekt selbstständig geswingt haben.
Die Interaktion der Nadeln und auch die Gestaltung eines Finales werden dabei vorausgesetzt.
Als Material habe ich 3 mal je 100g Lace Ball für je eine Strophenfarbe und ca. 300g eines Materialmix in der Stärke von Sockengarn, 420m/100g, als Hauptfarbe gebraucht. Alternativ für die Hauptfarbe geht auch 200g eines Lacegarns passend zu den Strophenfarben.
Die Endmaße dieses Tuches sind 150x150cm, dies kann sich aber je nach Garn und Strickfestigkeit ändern. Außerdem kann die Größe wunschgemäß angepasst werden, je nachdem, wieviele Sequenzen gestrickt werden.

In der Swing-Stricken-Gruppe gibt es auch eine Möglichkeit zum Austausch und für Fragen.

English version will follow soon.