Cables on Saturday by Christina Körber-Reith

Cables on Saturday

Knitting
February 2017
DK (11 wpi) ?
20 stitches and 28 rows = 4 inches
in Stockinette Stitch
US 6 - 4.0 mm
1170 - 1778 yards (1070 - 1626 m)
XS/S/M1/M2/L1/L2/XL1/XL2/XXL1/XXL2/3XL/4XL
Flag of English English German
This pattern is available for €5.50 EUR buy it now

Pattern available in English and in German.
Englische und deutsche Anleitung verfügbar.

Cables on Saturday is the sixth in my series “7 Cardigans for 1 Week”. The idea behind this project is to knit seven cardigans, one for each day of the week. For more information see here: link text. For Saturday I designed this cozy long cardigan with a wide front neck and with cable motifs – a perfect cardigan for afternoon teatime or spending relaxed hours. The cardigan is worked top down in one piece, beginning with the collar which is shaped with short rows. The broad collar lays flat at the back for a neat, comfortable look and fit at the back neck. Due to this collar construction, the back is a little bit longer as the fronts, giving the cardigan a relaxed, casual look. Stitches for the sleeves and the back are picked up along the collar, then all sections – the fronts with the cabled collar band, the set-in sleeves and the back with another cable pattern – are worked in one piece. After reaching the armhole depth, the sleeve stitches are put on hold, and the body is finished in one piece, working increases for A-Line shaping and for overlapping fronts. Finally, the long Stockinette Stitch sleeves are worked down to the ribbed cuffs which are also embellished with cables.

Cables on Saturday ist das sechste Modell meiner Serie „7 Strickjacken für 1 Woche“. Die Idee ist, über das Jahr sieben Strickjacken zu entwerfen und zu stricken, um am Ende jeweils eine Jacke für jeden Tag der Woche zu haben. Weitere Informationen dazu gibt es hier: link text. Für Samstag habe ich diese gemütliche lange Jacke mit einem weiten Halsausschnitt und mit Zopfmustern entworfen – eine perfekte Jacke für nachmittägliches Teetrinken oder entspannte Stunden. Die Jacke wird in einem Stück von oben nach unten gestrickt, beginnend mit dem Kragen, der mit verkürzten Reihen geformt wird. Der breite Kragen liegt flach am Rücken und sorgt für eine gute Paßform hinten am Hals. Bedingt durch die Kragenkonstruktion ist das Rückenteil etwas länger als die Vorderteile, was der Jacke ein lässiges Aussehen gibt. Die Maschen für die Ärmel und das Rückenteil werden entlang des Kragens herausgestrickt. Anschließend werden alle Teile – die Vorderteile mit den Blenden mit einem Zopfmuster, die Ärmel mit Armkugel und das Rückenteil mit einem weiteren Zopfmuster – gemeinsam in einem Stück gestrickt. Nach Erreichen der Armlochtiefe werden die Ärmelmaschen stillgelegt und zunächst Vorderteile und Rückenteil mit Zunahmen für eine A-Linie und für überlappende Vorderteile fertiggestrickt. Zuletzt werden die langen Ärmel bis zum Rippenbündchen, das ebenfalls mit einem Zopfmotiv versehen ist, glatt rechts gestrickt.

Sizes/Größen:
XS/S/M1/M2/L1/L2/XL1/XL2/XXL1/XXL2/3XL/4XL
Chest circumference of the finished cardigan/Brustumfang fertige Jacke: 88 cm/34.75” (XS), 92 cm/36.25” (S), 98 cm/38.5” (M1), 102 cm/40.25” (M2), 108 cm/42.5” (L1), 112 cm/44” (L2), 118 cm/46.5” (XL1), 122 cm/48” (XL2), 130 cm/51.25” (XXL1), 134 cm/52.75” (XXL2), 140 cm/55” (3XL), 148 cm/58.25” (4XL).
(Positive ease at the chest approx. 5-6 cm/2“-2.25“; Mehrweite zum eigenen Brustumfang: ca. 5-6 cm)

Approx. yardage/Ungefährer Verbrauch:
XS (615 g/1070 m/1170 yds), S (635 g/1104 m/1208 yds), M1 (655 g/1139 m/1246 yds), M2 (675 g/1174 m/1284 yds), L1 (705 g/1226 m/1341 yds), L2 (735 g/1278 m/1398 yds), XL1 (765 g/1330 m/1455 yds), XL2 (795 g/1383 m/1512 yds), XXL1 (825 g/1435 m/1569 yds), XXL2 (855 g/1487 m/1626 yds), 3XL (895 g/1557 m/1702 yds), 4XL (935 g/1626 m/1778 yds).

Tech Editor English pattern: Eleanor Dixon