Seffa Socks by rosa p.

Seffa Socks

by rosa p.
Knitting
October 2021
Fingering (14 wpi) ?
30 stitches and 42 rows = 4 inches
in Stockinette Stitch
US 1½ - 2.5 mm
437 yards (400 m)
36 - 41
Flag of English English German
This pattern is available for €4.90 EUR
buy it now or visit pattern website

Seffa Socks are worked with the magic loop method. The socks have a pretty graphic pattern with knit and purl stitches, twisted stitches, yarn overs and slipped stitches. The heel with gusset is shaped with a reinforced heel cap that is worked with slip stitches and short rows.

Difficulty ●●●○○
Size 36/37 (38/39) 40/41

Yarn
100 g Luxx Handyed Yarns Cozy Fingering
(100 % wool (superwash),
meterage approx. 400 m/100 g) in colour Princess

or
100 g Lana Grossa Meilenweit Cashmere
(70 % wool, 25 % polyamide, 5 % cashmere, meterage approx. 219 m/50 g) in colour

Recommended needles
1 circular needle 2,5 mm, min. 80 cm long.

Knit a gauge swatch first and adjust the needle size if necessary.

Gauge
10 x 10 cm in stockinette stitch =
30 sts x 42 rows on needle 2,5 mm.

Supplies
Wool needle, measuring tape, scissors,
2 stitch markers.

In this instruction, you work the socks with the Magic Loop method. You might as well work the socks on dpns, a short circular needle or any other needle system of your choice.

Tip: The leg’s pattern is not as stretchy as a regular leg worked in stockinette stitch. With larger ankles, use a 2,75 mm needle for the leg and continue with a 2,5 mm needle for the instep, once the heel is finished. Try on the leg, before knitting the heel to check if you like the length.

Die Seffa Socks werden mit der Magic Loop Methode gestrickt. Die Socken haben ein hübsches plastisches Muster, das mit rechten, linken und verschränkten Maschen, Überzügen und Umschlägen gearbeitet wird. Die Ferse mit Spickel wird mit einer verstärkten Fersen-Wand mit Hebemaschen gearbeitet und verkürzten Reihen geformt.

Schwierigkeitsgrad ●●●○○
Größe 36/37 (38/39) 40/41

Garn
100 g Luxx Handyed Yarns Cozy Fingering
(100 % Wolle (superwash),
LL ca. 400 m/100 g) in der Farbe Princess

oder
100 g Lana Grossa Meilenweit Cashmere
(70 % Wolle, 25 % Polyamid, 5 % Kaschmir, LL ca. 219 m/50 g) in der Farbe 13 Grège.

Nadeln
Eine Rundnadel 2,5 mm, mind. 80 cm lang.
Optional eine Rundnadel 2,75 mm,
mind. 80 cm lang.

Stricke zuerst eine Maschenprobe und passe die Nadelstärke gegebenenfalls an.

Maschenprobe
10 x 10 cm glatt re =
30 M x 42 R mit Nd 2,5 mm.

Materialien
Wollnadel, Maßband, Schere,
2 Maschenmarkierer.

In dieser Anleitung erkläre ich dir die Socken mit der Magic Loop Methode.
Du kannst die Socken auch mit Nadelspielen, einer kurzen Rundnadel oder jedem anderen Nadelsystem deiner Wahl stricken.

Tipp: Das Muster des Schaftes ist weniger dehnbar als ein glatt rechts gestrickter Schaft. Benutze bei stärkeren Fesseln eventuell eine 2,75 mm Nadel für den Schaft und stricke ab der Ferse mit einer 2,5 mm Nadel weiter. Probiere den Schaft an, bevor du die Ferse strickst und kontrolliere, ob dir die Länge gefällt.