Tiristeach by Mona C. NicLeòid
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 26 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Tiristeach

Knitting
November 2015
Light Fingering ?
30 stitches and 42 rows = 4 inches
in stockinette
US 1½ - 2.5 mm
1050 - 2400 yards (960 - 2195 m)
10 sizes from 32'' to 50'' bust
This pattern is available for $7.00 USD buy it now

Deutsche Info siehe unten.

A lightweight easy-to-wear cardigan with a clever construction, combining the smooth neckline of a circular yoke with raglan shaping and underarm gussets for a comfortable fit in the shoulder and upper arm area.
Tiriodh is the Gaelic name of my favourite island in the Hebrides on the Scottish west coast. In English it is called Tiree.

Sizing:
3XS: 81 cm / 32’’; 2XS: 86.5 cm / 33¾’’; XS: 91 cm / 36’’; S: 97 cm / 38’’; M: 102 cm / 40’’; L: 107 cm / 42’’; XL: 112 cm / 44’’; 2X: 117 cm / 46’’; 3X: 122 cm / 48’’; 4X: 127 cm / 50’’ body circumference.

Shown in size XS on a person with a 84 cm / 32” bust and a 92 cm / 36” hip.

The cardigan is intended to be worn with 2-3 cm = about an inch of positive ease around the bust and bottom edge.
The pattern contains detailed modification advice for waist shaping and bust adjustments.

Yarn requirements:
Size 3XS = 950 m / 1050 yds; size 2XS = 1150 m / 1250 yds; size XS = 1300 m / 1450 yds; size S = 1450 m / 1600 yds; size M = 1550 m / 1700 yds; size L = 1700 m / 1900 yds; size XL = 1850 m / 2000 yds; size 2X = 2000 m / 2200 yds; size 3X = 2100 m / 2300 yds; size 4X = 2200 m / 2400 yds.

Yarn advice:
The original cardigan was knitted with Jamieson’s “Ultra” in undyed colour “Eesit”, and a handspun Wensleydale yarn of similar thickness.
The cardigan can be made with a wide variety of yarns, both animal and plant fibres. A laceweight or 3-ply / light fingering weight yarn should be used to create a pleasant lightweight fabric with some drape. Anything heavier than a standard sock yarn would probably make it difficult to reach the required gauge, and would make the fabric too dense and stiff.

If the stripe sequences are worked as per pattern, about 55% of the total yarn amount is needed in the main colour and about 45% in the contrast colour.

Tension/gauge:
30 sts / 42 rows = 10 cm / 4” in stockinette stitch.

Needle advice:
Use the needle size that gives you the required gauge, most likely 2.5 - 3mm / US 1 ½ -2 ½.
You will need a medium long circular needle (80 - 100 cm / 32 - 40’’) to knit the yoke and the body. The sleeves can be worked with “magic loop” or with dpns.

Construction:
The garment is worked top down, starting with the striped yoke, which is shaped with regular increases. After that, more increases are worked along the raglan lines. Then the sleeve stitches are put on hold, while the front and back of the body are joined and worked towards the bottom edge with optional waist shaping. Next the sleeves are also worked top down in the round. Both body and sleeves are finished with a ribbed edge. Finally stitches are picked up around the neckline for a ribbed edge, and along the front edges for the buttonbands.

~~~ ~~~ ~~~

Eine leichte Jacke, die zu allem passt. Eine geschickte Kombination von Rundpasse, Raglan und Achselzwickeln sorgt für einen hübschen Halsausschnitt und eine gute Passform im Schulter- und Oberarmbereich.
Tiriodh ist der gälische Name meiner Lieblingsinsel in den Hebriden an der schottischen Westküste. Auf Englisch heißt sie Tiree.

Größen:
3XS: 81 cm; 2XS: 86.5 cm; XS: 91 cm; S: 97 cm; M: 102 cm; L: 107 cm; XL: 112 cm; 2X: 117 cm; 3X: 122 cm; 4X: 127 cm Körperumfang.

Die Jacke wird auf den Photos in Größe XS von einer Person mit 84 cm Brustumfang und 92 cm Hüftumfang getragen.

Die Jacke sollte mit einer Mehrweite von 2 bis 3 cm am Körper getragen werden.
Die Anleitung enthält detaillierte Anpassungshinweise für Taillierung und Brustabnäher.

Garnverbrauch:
Größe 3XS = 950 m; Größe 2XS = 1150 m; Größe XS = 1300 m; Größe S = 1450 m; Größe M = 1550 m; Größe L = 1700 m; Größe XL = 1850 m; Größe 2X = 2000 m; Größe 3X = 2100 m; Größe 4X = 2200 m.

Garnempfehlungen:
Die Originaljacke wurde mit Jamieson’s “Ultra” in dem Naturfarbton „Eesit“ und einer handgesponnenen Wensleydale-Wolle ähnlicher Stärke gestrickt.
Die Jacke kann mit verschiedensten Garnen gestrickt werden, sowohl aus tierischen als auch pflanzlichen Fasern. Es wird empfohlen ein Lacegarn oder “3-ply” zu verwenden, um ein angenehm leichtes Gestrick mit schönem Fall zu erreichen. Dicker als durchschnittliche Sockenwolle sollte es nicht sein, da es sonst schwierig wird die erforderliche Maschenprobe zu erreichen, und das Gestrick zu fest werden würde.

Wenn regelmäßige Streifen wie im Original gearbeitet werden, wird ca. 55% der Gesamtmenge in der Hauptfarbe benötigt, und 45% in der Kontrastfarbe.

Maschenprobe:
30 Maschen / 42 Reihen = 10 x 10 cm in glatt rechts.

Nadeln:
Verwende die Nadelstärke, mit der du die angegebene Maschenprobe erreichst, wahrscheinlich 2,5 - 3mm. Es wird eine mittellange Rundstricknadel (80-100 cm) benötigt, um den Körper in der Runde zu stricken. Die Ärmel können mit “magic loop” oder mit einem Nadelspiel gestrickt werden.

Konstruktion:
Die Jacke wird von oben nach unten gestrickt, wobei der hintere Halsausschnitt durch verkürzte Reihen angehoben wird, bevor die Rundpasse mit regelmäßigen Zunahmen gestrickt wird. Danach folgen weitere Zunahmen an den Raglanlinien. Dann werden die Ärmelmaschen stillgelegt und das Vorder- und Rückenteil verbunden, um den Körper bis zur Unterkante zu stricken. Wahlweise kann eine Taillierung eingearbeitet werden. Als nächstes werden die Ärmel in der Runde bis zum Bündchen gestrickt, wobei Zwickel an den Achseln für eine bequeme Passform sorgen. Sowohl Körper als auch Ärmel werden mit Rippenbündchen abgeschlossen, auch am Halsausschnitt wird ein Rippenbündchen gearbeitet. Zum Schluss werden an den Vorderkanten Maschen für die Knopfleisten aufgenommen.