Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 2 projects made from this pattern and much more? join Ravelry now What am I missing?

Country roads beanie

Sandra's Ravelry Downloads
Knitting
November 2013
Fingering / 4 ply (14 wpi) ?
8 stitches and 9 rows = 1 inch in Knitting gauge in stranded pattern: 1 x 1 inch: 8 stitches and 9 rows (2 x 2 cm: 6 stitches and 7 rows).
US 2½ - 3.0 mm
225 - 230 yards (206 - 210 m)
This beanie fits size S and M. (about 52 – 55 cm head circumreference). For bigger sizes use 5-ply yarn and/or needle size 3.25 or 3.5 mm.
This pattern is available for €3.89 EUR buy it now

I proudly present this gorgeous unique commuter trip inspired country roads beanie.

It has a two colored ribbing, followed by everything I have seen lately on my bus trip back home.
There is/are forest, hares, roe deers and horses on the first pattern band.
So it’s more difficult to knit as the first band is not repetitive.
But it’s so fascinating to see all the different animals develop that it’s absolutely worth it!
In the background you can see the busy country road, trees, fields and a little village with houses and a church (inspired by “Hannberg” near Erlangen in Franconia).
Behind is the forest again, above the blue sky with clouds and the sun is shining above.

As colorful as the pattern is, there are at most two colors in one round! So it’s easier to knit than you may think!
There are quite some color changes but if you weave in the newe joined yarn and the ends during knittng (cross it 5 - 7 times over the working yarn), you won’t have much fuss with weaving in later.

I used 4-ply sock yarn to knit it (many leftovers). Alternatively you can also use 4- to 5-ply Acrylic or Merino yarn.

Enjoy the unique and happy trip to country side!

Ich präsentiere voller Stolz meine neue “Country roads beanie”.
Darauf seht Ihr so ziemlich alles, was ich vom Fenster aus auf meiner Busfahrt sehen kann.
Die Mütze hat einen zweifarbigen Bund, gefolgt von einer einzigartigen Landschaftsbordüre mit Pferden, Hasen, Wald, Rehen, Hirsch, Büschen und Koppelzäunen.
Die erste Bordüre ist etwas schwerer zu stricken, da sich das Muster nicht wiederholt. Aber es wird trotzdem beim Stricken nicht langweilig, wenn die Tiere nach und nach zu Tage treten :)
Im Anschluß folgt die Landstraße mit dichtem Verkehr. Dahinter seht Ihr Wiesen, Felder und Bäume und ein kleines Dorf mit Häusern und einer Kirche (inspiriert von Hannberg bei Erlangen). Dahinter folgt der Wald. Darüber am blauen Himmel seht Ihr ein paar Wölkchen und über allem scheint die Sonne.

Trotzdem die Mütze sehr bunt ist, habt Ihr maximal 2 Farben pro Runde! Und wenn Ihr die neuen Fäden und die Fadenenden gleich beim Stricken 5 - 7 mal über den Arbeitsfaden kreuzt, spart Ihr Euch viel Vernäherei am Ende.

Ich habe 4-fach Sockenwollreste für die Mütze verwendet. Ihr könnt aber auch jedes 4 - bis 5-fach Garn (Merino oder Acryl) dafür verwenden.

Genießt diesen wunderschönen einzigartigen Ausflug auf meine Landstraße :)