Into the Blue by Tanja Osswald
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 3 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Into the Blue

Crochet
March 2016
Lace ?
30 stitches and 28 rows = 4 inches
in front loop only slip stitches
3.5 mm (E)
306 - 328 yards (280 - 300 m)
55 cm head circumference - instructions are given how to adapt to other sizes
US
This pattern is available for €4.50 EUR buy it now

Sometimes, you need a hat even in the warm seasons, shielding you from wind or light rain without being too warm. This hat is worked from fine merino silk lace and with front loop only slip stitches. It is surprisingly simple and gives you a bit of luxury on your head. The hat is worked top down so size adjustments are easy. The band is worked sideways.

It matches the mitts ”Ins Blaue”.

The 16 pages pattern includes written instructions and an extensive technique section, with step-by-step photo tutorials for

  • front loop only slip stitch (F)
  • back loop only slip stitch (B)
  • inverse back loop only slip stitch (iB)
  • magic loop
  • decreases in rounds
  • increases in rounds
  • turning stitches
  • the invisible seam for B

yarn: 100 g of Freche Wolloase Merino Seiden Lacegarn, colorway Seidige Versuchung
The hat in the picture used about 50 g.

hook: 3.5 mm (US size E)

other notions:

  • 8 stitch markers
  • darning needle for the invisible seam

Thanks to Katharina for proofreading and to gencayer for testing!

The pattern is available in English and in German.

…………………………………………………………………..

Manchmal braucht man auch im Sommer eine Mütze, die vor Wind und leichtem Regen schützt, ohne zu warm zu sein. Aus feinem Merino-Seiden-Lacegarn und aus vorn
eingestochenen Kettmaschen häkelt sich diese Mütze überraschend einfach und sorgt für ein bisschen Luxus auf dem Kopf. Die Mütze wird von oben nach unten gehäkelt, so dass die Größenanpassung leicht ist. Das Bündchen wird zum Schluss quer gearbeitet.

Passend dazu gibt es die fingerlosen Handschuhe ”Ins Blaue”.

Wenn Kettmaschenrippen in Runden gearbeitet werden, ergibt sich eine Spirale. Bei dieser Mütze wird die Spirale betont, indem immer neue Rippen hinzugefügt werden.

Die 16seitige Anleitung enthält bebilderte Lehrgänge für alle benutzten Maschenarten und Techniken:

  • vorn eingestochene Kettmaschen (V)
  • hinten eingestochene Kettmaschen (H)
  • linke hintere Kettmaschen (liH)
  • Anfang mit dem doppelten Fadenring
  • Abnahmen in Runden
  • Zunahmen in Runden
  • Wendemaschen
  • die unsichtbare Naht für H

Garn: 100g Freche Wolloase Merino Seiden Lacegarn, Farbe Seidige Versuchung
Die abgebildete Mütze wiegt etwa 50 g.

Häkelnadel: 3,5 mm

Sonstiges:

  • 8 Maschenmarkierer
  • stumpfe Stopfnadel für die unsichtbare Naht

Vielen Dank an Katharina fürs Korrekturlesen und an gencayer fürs Testhäkeln!

Die Anleitung gibt es auf Deutsch und auf Englisch.