Larifari by Sabine Engel

Larifari

Knitting
January 2016
Fingering (14 wpi) ?
20 stitches and 42 rows = 4 inches
in garter stitch
US 8 - 5.0 mm
US 4 - 3.5 mm
875 yards (800 m)
two sizes
Flag of English English German
This pattern is available for €4.50 EUR buy it now

The pattern was updated with a striped-fingering-version, professionally tech-edited and test-knitted. It contains now also different BindOff-options.

Simple, but with a twist – this heart-shaped triangle shawl is knit in cozy garter stitch with wavy ruffles at the border, whose eyelet parts create a nice effect. It looks good on both sides with a marled effect on the wrong side and is therefore totally reversible: a fast and easy knit for an adaptable shawl and even more wearable and drapable due to its shape. Striped in two similar colours this shawl gets a beautiful overall blended-colour effect, if you use two different colours like in the fingering-version you get awesome stripes.

The shawl is knitted from the top centre down to the border, totally in garter stitch. Apart from the pattern directions there is no right or wrong side, so you can wear the shawl on either side and know it’s looking good. Knit on an Icord border in another colour to have even more fun!

The pattern can easily be adapted to a lighter fingering or even a heavier dk yarn, but needle size and chosen yarn will affect not only the required yardage, but also the size and weight of the garment.

You’ll need approx. 750 - 800 m in a fingering or sportweight yarn of your choice and an optional mini-skein. Blue sample shown used 2 skeins welthase BFL pashmina ~ more sportweight than fingering (colourways are Salty nights (C1) and Desert Night (C2)), the Neon-Grey sample used 2 skeins Madelinetosh Twist Light (colourways are Astrid Grey (C1) and The Radness (C2)) plus one Unicorn Tail in Edison Bulb.

Finished measurements after blocking: blue sample ca. 80 cm lenght x 244 cm wide // neon-grey sample ca. 60 cm lenght x 190 cm wide


Die Anleitung wurde überarbeitet, lektoriert und testgestrickt und enthält jetzt neben der Anleitung für zwei Versionen auch die Anleitung für drei unterschiedliche Abschlüsse.

Einfach, aber mit einem raffiniert gewellten Rand ist dieses Dreieckstuch komplett in kraus rechts gestrickt. Ein hübsches Lochmuster am Rand lockert das Tuchdesign auf. Es sieht aufgrund des Strickmusters von beiden Seiten gut aus – es ist schnell und einfach gestrickt und damit ein warmer, kuscheliger Begleiter für den Alltag. Aufgrund seiner Form trägt es sich sehr gut am Hals und hat einen schönen Fall. Mit zwei ähnlichen Farben gestrickt, wie in meinem blauen Exemplar, ergibt sich ein sehr lebendiger Farbeffekt mit viel Tiefe – in zwei unterschiedlichen Farben gestrickt, entsteht ein tolles Streifentuch. Mit einem bunten Icord-Rand wird es noch besser!

Das Muster lässt sich leicht auf eine andere Garnqualität anpassen, wie z.B. ein leichteres Lace-Garn oder ein schwereres DK-Garn, aber die Wahl von Garn und Nadelgröße beeinflusst dann nicht nur den angegebenen Verbrauch, sondern auch die fertige Größe.

Du brauchst entweder 2 Stränge Madelinetosh Twist light (hier in den Farben Astrid Grey und The Radness, plus einen Unicorn Tail in Edison Bulb) oder 2 Stränge welthase BFL pashmina (hier in den Farben desert night (C2) und salty nights (C1)) 1 Strang 100g = 400m, gesamt 800m -- oder jedes andere Garn in gleicher Stärke, mit dem die Maschenprobe stimmt.

Endgültige Größe nach dem Spannen: das blaue Tuch hat ca. 80 cm Tiefe und 244 cm Länge am oberen Rand und das gestreifte Tuch hat ca. 60 cm Tiefe und 190 cm Länge am oberen Rand.