Lismeverruckt by Heidrun Liegmann
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 5 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Lismeverruckt

Knitting
January 2016
Sport (12 wpi) ?
20 stitches and 38 rows = 4 inches
in garter stitch
US 4 - 3.5 mm
962 - 984 yards (880 - 900 m)
This pattern is available for €5.00 EUR buy it now

Here it is - the Lismeverruckt shawl I designed for Swiss Wulle Festival, now available as a pattern!

Lismeverruckt is a curved shawl that is worked in three different knitting directions.

There are two versions of this pattern:

  • The main pattern is written row by row and as a photo tutorial. It applies a lot of Swing-Knitting techniques without explaining them. Easy to knit for everyone without prior knowledge of the technique!

  • There is a second version for people who have already learned a bit of Swing-Knitting by doing the Swing-Knitting Taster Class in a live workshop. The pattern is an addition to the Taster Class and does not include the Taster Class itself!

All knitting techniques that might not be known by everyone, are explained step by step as photo tutorials in a technical appendix to both versions of the pattern.

You will need:
color 1: Siidegarte Siide-Liind in a dark shade, here “Cassis“, approx.180 g
color 2: Siidegarte Siide-Liind in a light shade, here „”Pistache“, approx. 120 g
2 circular knitting needles 3.5 mm, 80 cm long
1 set of double points 3.5 mm
2 short additional needles or stitch holders
waste yarn and crochet hook for the provisional cast-on
1 small safety pin

Gauge: 20 stitches and 38 rows knitted in garter stitch = 10 x 10 cm


Hier ist es - das Lismeverruckt Tuch, das ich ursprünglich für das Swiss Wulle Festival entworfen habe!

Lismeverruckt ist ein bogenförmiges Tuch, das in drei verschiedene Strickrichtungen gearbeitet wird.

Die Anleitung dazu gibt es in zwei verschiedenen Versionen:

  • Die Anleitung ist als Reihe-für-Reihe Anleitung geschrieben und zeigt das Vorgehen Schritt für Schritt als Foto-Tutorial. Elemente des Swing-Strickens werden angewendet, aber nicht erklärt - das Tuch kann ohne Vorkenntnisse im Stricken mit verkürzten Reihen problemlos nachgstrickt werden!

  • Wenn du schon Vorkenntnisse im Swing-Stricken durch den Schnupperkurs (Live-Kurs) hast, kannst du anhand der Swing-Anleitung vorgehen. Die Anleitung ist eine Ergänzung zum Schnupperkurs und beinhaltet den Schnupperkurs selbst nicht!

Alle stricktechnischen Tricks, die vielleicht nicht jeder kennt, werden in einem Stricktechnik-Anhang ausführlich als Foto-Tutorials erklärt, in beiden Versionen.

Das wird benötigt:
Farbe 1: Siidegarte Siide-Liind im dunkleren Farbton, hier „Cassis“, ca. 180 g
Farbe 2: Siidegarte Siide-Liind im helleren Farbton, hier „Pistache“, ca. 120 g
2 Rundstricknadeln 3,5 mm, 80 cm lang
1 Nadelspiel 3,5 mm
2 kurze Nadelhalter oder Hilfsnadeln
Hilfsgarn und Häkelnadel für den provisorischen Anschlag
1 kleine Sicherheitsnadel

Maschenprobe: 20 Maschen und 38 Reihen kraus rechts = 10 x 10 cm