Loop Kokon by Lutz Staacke
Welcome! You are browsing as a guest
Create a free account to see projects made from this pattern and more... What am I missing?

Loop Kokon

Knitting
January 2015
Bulky (7 wpi) ?
14 stitches and 16 rows = 4 inches
7.0 mm
197 - 219 yards (180 - 200 m)

Dieser Loop ist definitiv eines meiner Lieblingsstücke in meinem Buch.

Da steht man nun also vor seiner Garderobe und hat alles beisammen: Mütze, Handschuhe, Schal. Wie man Mütze und Handschuhe anzieht, ist klar, doch wie soll man den Schal knoten?

Reicht ein Krawatten-Knoten? Schlaufe und beide Enden durch? Und irgendwie soll er ja doch nur wärmen.

Also gefühlte 20-mal um den Hals wickeln und irgendwie die Enden verstecken. Gut, dass es Loops gibt. Diese wer-
den auch Snoods, Schlauchschal oder Cowl (sehr eng anliegende Variante) genannt.

Gemeint sind Schals, die entweder gleich in Runden gestrickt oder an den jeweils offenen Enden miteinander vernäht werden.

Ich habe mich hier für das dickere Garn Cocoon von Rowan entschieden, da es wärmt, sich unglaublich sanft verstricken lässt, angenehm am Hals ist und durch das leichte Fusseln einen schönen Kontrast zu den glatt rechts gestrickten Maschen bildet.

Doch damit der Loop nicht zu fad erscheint, habe ich mir überlegt, wie man ihn aufpeppen kann: senkrechte Linien, die aussehen, als ob sie gestrickt wären.