Muk │ cuffs by Jana Huck
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 8 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Muk │ cuffs

Knitting
December 2013
Fingering (14 wpi) ?
26 stitches and 30 rows = 4 inches
US 2½ - 3.0 mm
127 yards (116 m)
Length: 18 cm (7 in), circumference: flexible, shown with 20.5 cm (8 in)
This pattern is available for €4.90.

The pattern is available in English and German.
(Für deutsche Erläuterungen bitte nach unten scrollen.)

Choose four of my designs, and pay only three! The least expensive one will be free. Make sure to put all four patterns in your shopping basket before you check out.

When I first saw a skein of this beautiful shining golden Shibui yarn (the colourway is flaxen), I had a vague idea of a small Art Nouveau inspired knitwear series. And so I designed the Muk (pronounced “mook”) accessory set while pondering what the women in the pictures by the Czech painter Alphonse Mucha would wear in winter. Surely something whimsical with playful and delicate, yet clear-cut lines as featured in this small Muk collection.

The three items in the set - a scarf, a hat and cuffs - are rather straightforward projects. Even so, each piece uses at least one not all too common technique. The cuffs, which are the design shown in the pictures, feature a provisional cast-on and kitchener grafting.

All techniques used are explained in an illustrated appendix.

If you buy the eBook, you will get all three patterns in the collection for the price of one.

Please note: The eBook is a pdf, this means it is a pattern like all the other ones I have written, with the exception that there will be directions for three projects.

If you like the pattern, you are welcome to chat about it or about all kinds of other stuff with like-minded knitters in my Ravelry group.

۰•● ●•۰

Wer vier meiner Muster ersteht, bekommt das günstigste von ihnen geschenkt. Dazu alle Muster vor dem Bezahlen zusammen in den Einkaufswagen legen.

Als ich diese leuchtend goldene Wolle von Shibui zum ersten Mal gesehen habe - die Farbe heißt “flaxen”, also flachsfarben -, kam mir sofort die Idee eines Sets aus Accessoires im Jugendstil. Und so ist diese kleine Kollektion beim Gedanken an die Frauen in Alfons Maria Muchas Bildern entstanden. Ich habe mir überlegt, was sie wohl im Winter tragen würden. Ganz sicher etwas mit klaren und verspielten Linien, wie sie sich im Muk-Set finden.

Dessen drei Bestandteile - ein Schal, eine Mütze und ein Paar Pulswärmer - sind alle relativ einfach zu stricken und daher auch für ambitionierte Anfänger geeignet. Jedes von ihnen verwendet eine nicht ganz häufig verwendete Technik, sodass anhand der Tutorials am Ende des Musters etwas Neues gelernt werden kann, während hauptsächlich entspannt glatt rechts bzw. in einem einfachen Hebemaschenmuster gearbeitet wird.

Auf dieser Seite sind nur die Pulswärmer abgebildet. Alle drei Muster des Sets finden sich im E-Book. Zum E-Book gelangen Sie, indem sie oben bei “published in” auf “Muk” klicken.
Kaufen können Sie es dann über den Link zum Download (“buy it now”) links unter dem Thumbnail(-Foto).

Übrigens: Das “E-Book” ist im Grunde ein ganz einfaches Muster, in dem der Schal, die Mütze und die Pulswärmer zusammen beschrieben werden. Sie bekommen daher alle drei Muster zum Preis von einem.
Ich musste das Muster aber aus technischen Gründen “E-Book” nennen, denn man darf auf Ravelry nicht mehrere Muster in einem zusammenfassen. Dann ist es per Definition ein “Buch”.

Wem das gefällt, der ist herzlich eingeladen, in meiner Ravelry-Gruppe vorbeizuschauen.