Newsboy - Muetze/beret by Sylvie Rasch
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 11 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Newsboy - Muetze/beret

Knitting
October 2011
Worsted (9 wpi) ?
16 stitches and 20 rows = 4 inches
in Grundmuster / in main pattern
US 4 - 3.5 mm
für alle Kopfgrössen / for every headsize
This pattern is available for €5.95 EUR
buy it now or visit pattern website

Schwierigkeitsgrad: für Geübte

Die gestrickte Mütze wird je nach Farbwahl und Ausschmückung mit dem Band, Schnalle und evtl. Knopf in der Mitte ein pfiffiges Assessoire für die Dame und den Herren oder ein frecher Hingucker für den übermütigen Teenager und wärmt den gesamten Kopf und die Ohren vor dem kühlen bzw. kalten Wind in den Herbst- Winter und Frühlingsmonaten. Durch die Strickart wirkt die Mütze nicht gestrickt, sondern wie geschneidert aus Cord oder Tweedstoff.

Kompliziert so viele Ecken, Falten und Kanten in eine Mütze zu stricken? Mit Nichten! Aus einem flachen, fast runden Deckel, der die Hauptarbeitdes Strickens ist, wird durch Trick 77 die Mütze in Form gebracht, das Schirmchen der Mütze (in seiner Grösse variabel) wird direkt in das Mützenbündchen integriert (also kein Annähen, kein Gefriemel) und mit dem Abketten des Bündchens ist die Mütze in ihrer Grundform schon beendet. Das Band oberhalb des Schirmchens dient zur Zier und gleichzeitig ist es auch funktional, in dem es dem Kopfumfang je nach Frisur angepasst werden kann (oder wenn Du mal einen Seidenschal darunter tragen willst). Mit der Wahl der Schnalle kannst Du der Mütze mehr oder weniger Stil, Frechheit oder Pfiff hinzufügen. Ein Knopf oder ein kleiner Bommel in der Mitte der Mütze - Deinen usarbeitungsfantasien sind keine Grenzen gesetzt; Du kannst die Mütze also auch mehrmals in Deiner Garderobe führen, und dabei nie dasselbe Stück auf dem Kopf tragen.

Skills level: advanced

Depending on choice of color and decoration with ribbon, buckle and maybe button the knitted beret is a canny accessory for women and men or a rakish eye-catcher for boisterously teenagers and it warms head and ears in the cold wind in autumn, winter and spring. Due to the way the beret is made, it does not look knitted, but like tailored from corduroy or tweed.

You think, it is complicated to knit the edges and folds of this beret? No was! The main work to do is the flat, nearly round cap, which shapes the beret using a special trick. The peak of the cap is (variable in size) is directly integrated in the cuff (so you will not have to sew it on) and with the binding off of the cuff the basic form is finished. The ribbon above the peak is decorative and can be adjusted to let the beret fit on the head no matter what hairdo you have chosen (or when you want to wear a silk shawl beneath it). The chosen buckle gives an additional classy, stylish, or canny touch. A button or a pompom in the center of the beret - there are no bounds set to your phantasies. You can have more of one version of this beret - you will always wear another design on your head.