Rescue beanie by Sandra Jäger
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 3 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Rescue beanie

Knitting
July 2015
Fingering (14 wpi) ?
7 stitches and 8 rows = 1 inch
in 7 stitches & 8 rows in 1 x 1 inch in stranded knitting
US 2½ - 3.0 mm
214 - 230 yards (196 - 210 m)
about 52 – 55 cm head circumreference, for bigger heads go up one needle size and/or use 5-ply yarn
This pattern is available for €3.89 EUR buy it now

This was a pattern request from a Ravlerer but it also fits this week as I’ve been to Frankfurt hospital again on July 15 to the pain therapie ambulance. Last check.
Don’t have to go there anymore. From now on it’s the part of my local doctor to prescribe what they agreed on pain meds for my consistent nerve pain. The nerve can still recover but has not yet. So all there is left to do, is continue physio and ergo excersise and taking meds, hoping for the best. Nerve recovery can take a long time and it might well be that it may not recover completely.
But there are ways to get along with the pain, and this is what I was taught in Frankfurt.

So it’s a pattern to celebrate the end of the Frankfurt trips. :)
Nothing agains Frankfurt. A great city. And people in the BGU have been very nice, doctors, nurses, the complete B 5. Thank you all! Nethertheless I’m happy it’s over.

It is a happy multicolor rescue beanie. It has a two color ribbing, roads as border patterns, police cars, fire engines, ambulance cars and
emergency rescue helicopters at the top.
At the crown is the blue sky and the sun.

I knitted it in 4-ply Acrylic yarn but you can use any 4- to 5-ply yarn.
There are a few rounds with three colors in one round.
But most rounds have only two colors. So it’s easier to knit than you may think!

Enjoy and happy knitting!

Diese Mütze war eine Musteranfrage von einer Ravelrerin, paßt aber auch ganz gut zu meiner Woche, weil ich am 15. Juli nochmal bei der Schmerzambulanz in Frankfurt war. Abschlussgespräch.
Zukünftig macht das dann mein D-Arzt, die Mittel verschreiben, auf die man sich in Frankfurt für mich festgelegt hat. Hilft. Ich bin froh.
Endlich. Und bedanke mich hiermit auch nochmal bei der gesamten B5! Alle waren sehr nett und haben sich wirklich echte Mühe gegeben mir zu helfen. Danke!
Ob der Nerv sich vollständig erholt, kann leider keiner sagen. Abwarten… Durchhalten… weiter Physio und Ergo machen (Kneten, Seilzugübungen…) damit die Muskeln nicht weiter abbauen… solange er noch nicht wieder mag…
Aber man hat mir in Frankfurt viele Strategien und Möglichkeiten gezeigt, wie ich mich vom Schmerz ablenken kann. Dafür bin ich sehr dankbar. Es ist zwar nicht alles was für mich, aber einiges hab ich doch trotzdem mitgenommen. :)

Die Mütze hat einen zweifarbigen Bund, Straßenbordüren, Polizeiautos, Feuerwehrautos (mit Drehleiter natürlich :), Krankenwagen und Rettungshubschrauber.
Obendrauf ist der blaue Himmel und die Sonne.

Es sind einige wenige Runden mit drei Farben dabei. Die meisten sind aber mit zwei Farben zu bewältigen. Insofern ist die Mütze einfacher zu stricken als sie aussieht.

Ich habe sie in 4-fach Acrylgarn gestrickt, Ihr könnt aber jedes andere 4- bis 5-fach Garn (Sockenwolle, Merino…) verwenden. Die Größen können dann leicht variieren.

Viel Spass beim Stricken!