Rosalind by FadenFreundin
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 3 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Rosalind

Knitting
June 2017
Sport (12 wpi) ?
24 stitches and 34 rows = 4 inches
US 4 - 3.5 mm
656 - 875 yards (600 - 800 m)
one size
This pattern is available as a free Ravelry download

Rosalind is a symmetric shawl that is knitted top-down. It is designed for two colors of solid or hand-dyed semi-solid yarn. The shawl‘s body is worked in stockinette stitch. With a contrasting color, a beautiful and easy to work lace border is formed.

This shawl is named after the chemist Rosalind Elsie Franklin. Rosalind was born in England in 1920. She devoted herself to science and worked as an X-ray crystallographer. As a scientist, she is known for taking the first image of DNA. Her role in understanding DNA was so important that she would have won the Nobel Prize together with Watson & Crick in 1962. However, sadly she died at age 37 and the Nobel Prize is not awarded posthumously. This pattern is dedicated to a great scientist.

Deutsche Version

Rosalind ist ein symmetrisch gestricktes Tuch, das von oben nach unten gearbeitet wird. Der Großteil des Schals wird glatt rechts gestrickt. Ein einfach zu strickender Spitzenrand in einer passenden Kontrastfarbe rundet das Design des Tuchs ab. Handgefärbte, einfarbige Garne eignen sich besonders gut.

Dieses Strickmuster hat seinen Namen nach der Chemikerin Rosalind Elsie Franklin erhalten. Rosalind wurde 1920 in England geboren. Ihr Leben widmete sie der Wissenschaft. Sie arbeitete als Spezialistin für Röntgenstrukturanalyse und ist bekannt dafür, dass sie das erste Bild der DNA anfertigte. Ihre Rolle bei der Entschlüsselung der Erbinformation war so weitreichend, dass sie zusammen mit den Wissenschaftlern Watson & Crick im Jahr 1962 den Nobel Preis erhalten hätte, wäre sie nicht zuvor ihrem Krebsleiden erlegen. Meine Bewunderung gebührt dieser außergewöhnlichen Frau.