Starfish Pillow by Miriam Jarrs

Starfish Pillow

Knitting
November 2014
DK (11 wpi) ?
20 stitches and 30 rows = 4 inches
in stockinette
US 5 - 3.75 mm
US 6 - 4.0 mm
219 - 328 yards (200 - 300 m)
appr. 35cm in diameter, appr. 38cm in diameter
This pattern is available for €4.50 EUR
buy it now or visit pattern website

Starfish Pillow
This cute pillow is a real eye catcher - perfect for cozy winter evenings and a wonderful present for Christmas or any other opportunities.
The star on the front and the enchanting hole for the pillow at the back were inspired by a starfish and a sea urchin.

The design - as usual - shows my close relationship to the sea and Scandinavia.

The Starfish Pillow is worked in 4 steps.
At first the star is made (step 1), then we knit around the star (step 2).
In the next step (step 3) we pick up the stitches - one after the other - by using short rows between the spaces of the star until we reach the tip of it, and then finally the pillow is knitted in the round (step 4) until the end.

This project is perfect for using yarn of your stash.
You can work it in as many colours as you like - I usually work with 4-5 colours. For the main colour you probably need 50g.
I suggest the needle size: 3,75mm or 4mm.
The size of the finished pillow varies due to your yarn and needle size.
Shown with needle 3,75mm the blocked size is: 35cm diameter (yarn: welthase sport)
using needle 4mm the blocked size is 38cm diameter (yarn: welthase sporty DK and welthase luxury DK)
Gauge:
3,75mm: 23st x 34rows = 10cm 4mm: 20st x 30rows = 10cm

Liebe deutsche Strickerinnen,
die Anleitung gibt es auch auf deutsch!! Da heißt die Anleitung: Seesternkissen.
Ich habe die englische Strickschrift verwendet, da ich sie viel eindeutiger finde. Ich habe sie aber GANZ GENAU erklärt, also keine Angst, ihr werdet alles sehr gut verstehen.
Das Seesternkissen wird in mehreren Schritten gearbeitet.
Zunächst einmal stricken wir den Stern (Schritt 1), dann umstricken wir diesen Stern (Schritt2).
Im nächsten Schritt (3) nehmen wir nach und nach durch hin- und herstricken in den Zwischenräume des Sternes Maschen auf, bis sie auf der gleichen Höhe sind, wie die Sternspitzen, ab da wird rund gestrickt (Schritt 4) in einem Stück bis zum Ende.
Die süße Kissenhülle hat hinten die Öffnung für das Kissen. Ich habe sie der Öffnung des Seeigels nachempfunden.

Ihr könnt wunderbar Wollreste verwenden. Ich habe zwischen 4-5 Farben verwendet, mehr oder weniger sind möglich. Die Angaben hier sind nur ein Vorschlag.
Für die Hauptfarbe braucht ihr c.a. 50g.

Die beschriebene Größe ergibt geblocked bei der angegebenen Maschenprobe einen Durchmesser von (1) c.a. 35cm von (2) c.a. 38cm.
Ihr könnt die Größe variieren, natürlich durch die Wahl der Wolle und der Nadelgröße, aber auch durch die Größe des Sternes. Es ist möglich den Stern mit mehr Maschen zu stricken. Je nachdem, wie viel Maschen mehr ihr nehmt, müsst ihr entsprechend öfter in Schritt 3 in den Zwischenräumen hin- und herstricken.

Wolle: z.B. welthase sport, welthase sporty DK, welthase luxury DK
Nadel: 3,75mm (1) oder 4mm (2) kleine Rundnadel oder Nadelspiel
Maschenprobe: (1) 23 M x 34 R = 10cm im Quadrat (2) 20 M x 30 R