MagischeMaschen > notebook > projects > Andromeda 1

Project info
Andromeda 1
Andromeda by Heidrun Liegmann
Knitting
me
Needle and yarn
US 6 - 4.0 mm
Drachenwolle Andromeda
4 skeins = 740.2 yards (676.8 meters), 400 grams
Gray
Notes

This is a Swing-Knitting pattern that can be knitted without any prior knowledge of Swing-Knitting!

Andromeda is a large crescent shaped wrap with three outer points (corners).
The pattern is worked with short rows, in a way that the wrap doesn’t have a front side or a back side. Both sides show a nice pattern.
In order to achieve this goal, I had to develop a new variation of Swing-Knitting™ - the stanzas are alternately knitted in stockinette stitch and in reverse stockinette stitch. As a result they differ distinctly and thus are clearly visible as single stanzas. I can omit the pauses between the stanzas.

The instructions for this wrap are written in two different ways:
1 - as a row-by-row count pattern (pages 5 - 31),
2 - as an instruction for Swing-Knitters™ who are used to working with pins as markers (pages 33 - 52).

All knitting techniques that are written in violet color, go beyond basic knitting knowledge. I explain them in the appendix (pages 53 – 64).

The finished size of Andromeda:
with Drachenwolle Adromeda yarn: 150 x 69 cm
with Drachenwolle Ein und Alles 6ply sock yarn: 140 x 61 cm

If you knit the applied I-cord border only around the neck edge, you’ll need
4 x 100 g Andromeda or 3 x 100 g Ein und Alles 6ply

If you knit the applied I-cord border around the complete wrap, you’ll need
5 x 100 g Andromeda or 4 x 100 g Ein und Alles 6 ply

Do you have questions concerning this pattern? Best ask your questions in our Ravelry Swing-Knitting™ group , there you’ll get fast and competent help even if I am not online.
……………………………………………………………

Andromeda ist ein Tuch in der Technik des Swing-Strickens, das OHNE Vorkenntnisse im Swing-Stricken gearbeitet werden kann!

Andromeda ist ein großes, halbmondförmiges Tuch mit drei äußeren Spitzen.
Die Musterung wird mit verkürzten Reihen gearbeitet, in einer Weise, dass das Tuch keine Vorderseite und keine Rückseite hat, sondern von beiden Seiten seine „Schokoladenseite“ zeigt.
Um das zu erreichen, habe ich eine neue Variation im Swing-Stricken™ entwickelt – die Strophen werden abwechselnd glatt rechts und glatt links gestrickt. Dadurch heben sie sich deutlich voneinander ab und der Einsatz von Pausen ist nicht notwendig.

Die Anleitung zu diesem Tuch habe ich auf zwei Arten geschrieben:

als Anleitung, bei der Reihe für Reihe die Maschen gezählt werden (Seite 5 - 31),
als Anleitung für Swing-Stricker™, bei der Nadeln gesteckt und abgearbeitet werden (Seite 33 - 52). 

Alle violett unterlegten Stricktechniken, die über das Grundwissen hinausgehen, erkläre ich im Anhang (Seite 53 – 64).

fertige Größe von Andromeda:
mit Drachenwolle Adromeda: 150 x 69 cm
mit Drachenwolle Ein und Alles 6fach: 140 x 61 cm

Wenn du den I-Cord-Abschluss nur um die Innenkante strickst, benötigst du:
4 x 100 g Andromeda or 3 x 100 g Ein und Alles 6fach

Wenn du den I-Cord-Abschluss um das gesamte Tuch strickst, benötigst du:
5 x Andromeda or 4 x 100 g Ein und Alles 6fach

Hast du Fragen zur Anleitung? Stell sie am besten in der Swing-Stricken™ Ravelry-Gruppe , dort bekommst du schnelle und kompetente Hilfe, auch wenn ich nicht online bin.

viewed 88 times
Finished
June 2014
June 2014
 
About this pattern
MagischeMaschen's star rating
MagischeMaschen's difficulty rating
16 projects, in 54 queues
About this yarn
Andromeda
by Drachenwolle
Worsted / 10 ply
50% Wool, 50% Rayon
185 yards / 100 grams
MagischeMaschen's star rating
23 projects, stashed 46 times
  • Project created: June 21, 2014
  • Updated: June 21, 2014