Setting Sun by Martina Behm

Setting Sun

by Martina Behm
Knitting
September 2019
Fingering (14 wpi) ?
20 stitches = 4 inches
in garter stitch
US 3 - 3.25 mm
787 - 793 yards (720 - 725 m)
one
Flag of English English German

Six mini-skeins in beautiful, harmonizing colors, inspired by a photograph of the sky over Damsdorf (the village I live in) at sunset – this little work of art came one day by mail, from far away: American hand dyer Babs Ausherman aka Miss Babs had dyed these mini-skeins for me. Vanilla, pink, pale purple and dramatic thunderstorm-cloud blue. I found every single one of them so fascinating that I thought I needed to give each of them a lot of room to shine. That’s when a little geometric experiment with triangles came to mind: I wanted to connect them in a three-dimensional way so they would form a wide cowl that is narrower in the middle and wider at the edges. The garter stitch triangles are connected during knitting, so this project will be relaxing and easy to work. Only at the very end you will have to concentrate a bit to work the three-needle bind-off.

Colorway: “Damsdorf Sunset”

This pattern is only available in our book “Strickmich! Knitting Inventions” (available in Strickmich! Shop and from selected retailers).

There is no e-book version, hence the book does NOT come with a download code, nor does it include the download of the individual patterns.
•••••••••••••••••

Sechs Mini-Stränge in wunderschönen, aufeinander abgestimmten Farben, inspiriert durch ein Foto vom Sonnenuntergangshimmel über meinem Heimatort – dieses kleine Kunstwerk kam eines Tages mit der Post, von weit her: Die amerikanische Färbekünstlerin Babs Ausherman, auch bekannt als Miss Babs, hatte die Mini-Stränge extra für mich gefärbt, von Vanillegelb über Pink und Lila hin zu dramatischem Gewitterwolkenblau. Jede der Farben war einzeln schon so faszinierend, dass ich sie unbedingt auch so wirken lassen wollte. Da kam eine kleine geometrische Spielerei mit Dreiecken gerade recht: Meine Idee war, sie nicht flach, sondern dreidimensional miteinander zu verbinden. Dadurch entsteht ein weiter Cowl, der in der Mitte etwas enger und an den Kanten weit und zipfelig wird. Die kraus-rechts gestrickten Dreiecke werden schon beim Stricken miteinander verbunden, so dass auch dieses Projekt angenehm und entspannend zu arbeiten ist. Nur ganz am Schluss ist noch einmal ein wenig Konzentration erforderlich, um die beiden Enden durch Abketten mit drei Nadeln zusammenzufügen.

Farbzusammenstellung: “Damsdorf Sunset”

Diese Anleitung ist nur im Buch “Strickmich! Originale” verfügbar, das im Strickmich! Shop, bei ausgewählten Wollgeschäften und im Buchhandel erhältlich ist. Das Buch ist nicht als E-book erhältlich. Beim Kauf des Buchs wird darum kein Download-Code zur Verfügung gestellt, auch nicht für die einzelnen Anleitungen.