Tira Top by Sandra Groll
Welcome! You are browsing as a guest
Create a free account to see 26 projects made from this pattern and more... What am I missing?

Tira Top

Knitting
April 2018
Fingering (14 wpi) ?
22 stitches and 31 rows = 4 inches
in glatt rechts mit der größeren Nadelstärke
US 1½ - 2.5 mm
US 2½ - 3.0 mm
XS, S, M, L, XL, XXL
This pattern is available for €5.00 EUR buy it now

~Tira~ wird am Nacken und den Schultern mit einem schmalen Band kraus rechts begonnen. Hieraus werden nach beiden Seiten die gestreiften Schultern gearbeitet, aus denen zunächst für den Rücken, später für die Vorderteile Maschen aufgenommen werden. Durch verkürzte Reihen wird die Passform optimiert. Zunahmen an den Vorderteilen formen einen V-Ausschnitt. Auf Achselhöhe wird die Arbeit anschließend zur Runde geschlossen und bis zur gewünschten Länge in Blockstreifen weiter gestrickt. Der maritime Look und der lockere Fall machen das Top zu einem gemütlichen Sommerbegleiter.

G R Ö ß E N : XS (S, M, L, XL, XXL)
Brustumfang in cm (inkl. Bequemlichkeitszugabe): 95 (104, 107, 116, 127, 136) cm

N A D E L N :
Rundstricknadeln 2,5 mm (für Bündchen) & 3,0 mm (Hauptnadel), evtl. Nadelspiel 2,5 mm für die Armabschlüsse

B E N Ö T I G T E S Z U B E H Ö R :
14 Maschenmarkierer, zusätzliche Nadelseile und Maschenraffer oder Restgarnstücke zum Stilllegen von Maschen, Wollnadel

M A S C H E N P R O B E :
10 x 10 cm = 22 Maschen und 32 Reihen (glatt rechts mit der größeren Nadel)

G A R N :
PASCUALI Nepal (60 % Baumwolle, 28 % Leinen, 12 % Brennnessel)
Hauptfarbe: kobaltblau 03
Kontrastfarbe: reinweiß 13

G A R N V E R B R A U C H :
Anzahl der Stränge in der Hauptfarbe 3 (3/3/4/4/4)
Anzahl der Stränge in der Kontrastfarbe: 2 (für alle Größen)
Wird das Top angepasst, was problemlos möglich ist, oder wird die Streifenfolge verändert, kann sich der Garnverbrauch verändern.