Winter Song by Mona C. NicLeòid
Welcome! You are browsing as a guest
Create a free account to see 60 projects made from this pattern and more... What am I missing?

Winter Song

Knitting
April 2015
Sport (12 wpi) ?
24 stitches and 36 rows = 4 inches
in stockinette
US 3 - 3.25 mm
1000 - 2200 yards (914 - 2012 m)
9 sizes from 32'' to 55'' / 81 to 140 cm bust
This pattern is available for $7.00 USD buy it now

Deutsche Info siehe unten.

A classic wool jumper with simple lines which plays with both traditional and modern elements. This design idea was very much driven by the gorgeous Shetland yarn, the heathered colour of which is the result of a natural grey wool being overdyed.

Sizing:
XXS: 81 cm / 32’’; XS: 88 cm / 34.5’’; S: 95 cm / 37.5’’; M: 102 cm / 40’’; L: 110 cm / 43’’; XL: 117 cm / 46’’; 2X: 124 cm / 49’’; 3X: 132 cm / 52’’; 4X: 140 cm / 55’’

Shown in size S on a person with a 86 cm / 34” bust and a 94 cm / 37” hip.
The sweater is intended to be worn with 8-10 cm / 3-4” of positive ease around the bust and bottom edge.
The pattern contains detailed advice for adapting the sweater to your individual requirements.

Yarn requirements:
Size XXS = 920 m / 1,000 yds; size XS = 1,100 m / 1,200 yds; size S = 1,230 m / 1,350 yds; size M = 1,370 m / 1,500 yds; size = L 1,500 m / 1,650 yds; size = XL 1,700 m / 1,850 yds; size 2X = 1,780 m / 1,950 yds; size = 1,920 m / 2,100 yds; size = 2,010 m / 2,200 yds

Yarn advice:
Blacker Shetland 4-ply is a rustic woollen-spun that fluffs up beautifully when washed and creates a soft and plushy fabric. It is slightly thicker than average 4-ply / fingering yarns and lends itself well to working at a larger gauge.
I would recommend using a similar natural wool yarn. Often these types of wool are rather loosely plied, which can result in less crisp stitch definition and a slightly fuzzy appearance of the yoke cable pattern. Smooth high-twist yarns (usually superwash merino) tend to have very good stitch definition but a less rustic “woolly” appearance.

Tension/gauge:
24 sts / 36 rows = 10 cm / 4’’ in stockinette stitch.
26 sts / 38 rows = 10 cm / 4’’ average gauge in yoke patterns.

Needle advice:
Use the needle size that gives you the required gauge, most likely 3 - 3.5mm / US 2½ -4. Knitting the yoke with the same needle size as the body will most likely result in the slightly smaller gauge automatically, due to the cable patterns pulling in.
You will need a medium long circular needle (60 - 80 cm / 24’’ - 30”) to knit the body in the round. The sleeves can be worked with “magic loop” or with dpns.

Construction:
The sweater is worked bottom up in the round. At the armholes it is split for front and back. The two front halves and the back are worked separately with armhole and neckline shaping and optional shoulder shaping, then joined at the shoulders. The sleeves are knitted into the armholes from the top down with short row shaping for the sleeve cap. Finally stitches are picked up for the neckline finishing and for the button bands on the centre front.

The cable and lace patterns are charted. You cannot work this design without using the charts.

The pattern file has 21 pages, but don’t be scared:
There are 3 pages of general information, sizing table, modification advice, 7 pages of actual instructions, and 11 pages of charts for the different sizes. For each size you only need one or two pages of charts.

~~~ ~~~ ~~~

Ein klassischer Wollpullover mit schlichtem Schnitt, der mit traditionellen und modernen Elementen spielt. Inspiriert wurde dieses Design vor allem durch das wunderschöne Shetlandgarn, dessen lebendige melierte Färbung dadurch zustande kommt, dass naturgraue Wolle überfärbt wird.

Hinweis: Es ist mir bewusst, dass die deutsche Übersetzung einige kleine Schreibfehler enthält. Leider habe ich letzten Sommer, als mein alter Computer kaputtging, die originalen Word-Dateien dieser Anleitung verloren und habe momentan nur die nicht änderbaren PDFs. Ich kann also die Fehlerchen nicht “mal eben schnell” korrigieren, sondern ich muss irgendwann eine komplett neue Word-Datei erstellen (d.h. Texte aus den PDFs kopieren, Layout neu machen, Bilder wieder einfügen, etc.), das ist zeitaufwendig und deshalb ist es bisher noch nicht geschehen, tut mir leid!

Größen:
XXS: 81 cm; XS: 88 cm; S: 95 cm; M: 102 cm; L: 110 cm; XL: 117 cm; 2X: 124 cm; 3X: 132 cm; 4X: 140 cm

Der Originalpullover wird auf den Photos in Größe S von einer Person mit 86 cm Brustumfang und 94 cm Hüftumfang getragen.
Der Pullover sollte mit ca. 8-10 cm Mehrweite an der Brust und an der Unterkante getragen werden. Die Anleitung enthält detaillierte Hinweise zur individuellen Größenanpassung.

Garnverbrauch:
Size XXS = 920 m; size XS = 1,100 m; size S = 1,230 m; size M = 1,370 m; size = L 1,500 m; size = XL 1,700 m; size 2X = 1,780 m; size = 1,920 m; size = 2,010 m

Garnempfehlungen:
Blacker Shetland 4-ply ist ein rustikales Streichgarn, das nach der ersten Wäsche wunderschön aufblüht und ein weiches dichtes Gestrick erzeugt. Es ist etwas dicker als durchschnittliche 4-ply / Sockenwolle und kann gut mit einer größeren Maschenprobe gestrickt werden.
Ich empfehle ein ähnliches Streichgarn zu verwenden, es sollte jedoch nicht zu lose verzwirnt sein, da dann das Maschenbild zu flusig wird und die Zopf-muster nicht mehr klar zu erkennen sind. Glatte, stark verzwirnte Garne (z.B. die typischen Superwash-Merinogarne) produzieren meist ein sehr gutes Maschenbild, haben aber eine weniger rustikale Textur.

Maschenprobe:
24 M / 36 R = 10 cm in glatt rechts.
26 M / 38 R = 10 cm im Durchschnitt in den Zopfmustern.

Nadeln:
Es sollte die Nadelstärke verwendet werden, mit der man die angegebene Maschenprobe erreicht, wahrscheinlich 3-3,5mm.
Es wird eine Rundstricknadel mittlerer Länge (60-100 cm) benötigt, um den Körper in der Runde zu stricken. Die Ärmel können mit “magic loop” oder mit einem Nadelspiel gestrickt werden.

Konstruktion:
Der Körper wird von unten nach oben in der Runde gestrickt. An den Achseln wird er in Vorder- und Rückenteil geteilt. Die beiden vorderen Hälften und das Rückenteil werden flach weitergestrickt, dabei werden die Armlöcher und der Halsausschnitt geformt. Optional kann eine Schulterschrägung eingebaut werden.
Die Schulterkanten werden durch gemeinsames Abketten verbunden. Die Ärmel werden von oben nach unten in die Armlöcher eingestrickt, dabei wird mit verkürzten Reihen die Armkugel geformt. Zuletzt werden die Knopfleisten und das Bündchen am Halsausschnitt angestrickt.

Die Zopfmuster sind als Strickschriften (charts) dargestellt.
Achtung: Auf Deutsch sind die Strickschriften als extra Dateien hinterlegt. Bitte sowohl die Datei winter_song_de (Haupttext der Anleitung) als auch die beiden Dateien winter_song_de_charts_1 und winter_song_de_charts_2 herunterladen. Je nach Konfektionsgröße müssen von den Strickschriften nur einzelne Seiten gedruckt werden.