Abacatha by Jana Huck
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 12 projects made from this pattern and much more? join Ravelry now What am I missing?

Abacatha

Knitting
August 2015
Lace ?
29 stitches and 39 rows = 4 inches
in stocking stitch (knit on right side, purl on wrong side)
US 2½ - 3.0 mm
1167 yards (1067 m)
One size - length: 138 cm (54.25 in); width: 43.5 cm (17 in)
This pattern is available for €4.40 EUR buy it now

Choose four of my designs, and pay only three! The least expensive one will be free. Make sure to put all four patterns in your shopping basket before you check out.

Inspired by the elegance of Japanese style, Abacatha is a timeless summer scarf with a minimalistic flair. A string of pearls form an off-centred line, bringing to mind an elegant necklace or the beads of an abacus.
The technique that achieves this is similar to intarsia, but instead of switching yarns at the motif, you will add another thread in with the working yarn. This creates an ethereal, nearly transparent motif. ITO’s Washi and Tetsu combine paper, silk and stainless steel to create a crisp and cool-to-the-touch feel and fashionably creased body, while Sensai adds a wisp of fuzzy mohair to the pearls.

Abacatha is the first pattern of the collection ”3 Scarves in ITO”. All patterns are available individually or as a collection for a reduced price.

If you like the pattern and would like to chat about it or about all kinds of other stuff with like-minded knitters, have a look in my Ravelry group.

۰•● ●•۰

Wer vier meiner Muster ersteht, bekommt das günstigste von ihnen geschenkt. Dazu alle Muster vor dem Bezahlen zusammen in den Einkaufswagen legen.

Japanisches Design überzeugt durch eine zurückgenommene Klarheit von Form und Struktur, etwas, wofür die ITO-Garne eine hervorragende Vorlage bieten. Angelehnt an den japanischen Stil ist Abacatha ein zeitloser Sommerschal mit minimalistischer Ausstrahlung. Perlen aneinandergereiht wie in einer Kette oder einem Abakus setzen einen Akzent auf einem einfarbigen, glatt rechts gestrickten Hintergrund. Die außergewöhnliche Qualität von ITO-Garnen gibt dem Schal dabei einen unverwechselbaren Charakter und verspricht ein ganz besonderes Strickerlebnis.

Das Stricken geht ganz einfach: Für die Kreise und die verbindenden Stege wird einfach ein dritter Faden zu den beiden Fäden des Hintergrunds hinzugenommen. Dadurch wirkt das Motiv leicht und fast durchscheinend. Darüber hinaus sorgt der metallene Beilauffaden für eine trendige Knitteroptik und angenehm kühle Haptik.

Abacatha ist das erste Muster der Mustersammlung 3 Scarves in ITO. Alle drei Muster sind sowohl einzeln als auch, leicht ermäßigt, als Sammlung zu erstehen.

Wem das gefällt, der ist herzlich eingeladen, in meiner Ravelry-Gruppe vorbeizuschauen.