Inspiration by Monie Ebner

Inspiration

Knitting
March 2018
Fingering (14 wpi) ?
15 stitches and 33 rows = 4 inches
in stockinette stitch (before blocking)
US 4 - 3.5 mm
US 7 - 4.5 mm
875 yards (800 m)
two sizes - 220 x 63 cm / 86.6" x 24.8" and 200 x 61 cm / 78.7" x 24"
This pattern is available for €4.60 EUR buy it now

My inspiration for the fluffy blue shawl were the magnificent projects of my dear friend Birgit / Lennja who often combines the yarn with a thread of mohair. And while knitting the blue one, my two balls of gradient yarn have come to my mind … another inspiration.

One pattern … two versions …. infinite possibilities

Both versions are knit top down with delicate patterns on the right side and on the border and partially little eyelets at the center.*

The blue shawl is knit with a thread of fingering yarn and one of mohair held together, the gradient shawl is knit single-thread.

blue shawl:
800 m / 875 yds Zauberwiese Merino Seide (400 m (437 yds)/100g - 50 % merino / 50 % silk) in colour “Jeans meliert”
contrast colour 1 - 470 m / 514 yds Lana Grossa Silkhair (70 % mohair, 30 % silk - 210 m (230 yds)/25g) in colour 42 bright blue
contrast colour 2 - 211 m / 231 yds Lana Grossa Silkhair in colour 103 jeans blue
contrast colour 3 - 127 m / 139 yds Lana Grossa Silkhair in colour 52 nature
needle 4.5 / US 7

gradient shawl:
two balls of Bilum Slika (80 % merino, 20 % silk - 400m (437 yds)/100g)
Please keep in mind that yardage is an estimate!
needle 3.5 / US 4

gauge:
blue shawl: 15 sts x 33 rows = 10 cm / 4” in stockinette stitch (before blocking)
gradient shawl: 24 sts x 35 rows = 10 cm / 4” in stockinette stitch (before blocking)
Gauge isn´t crucial, but differences will affect the finished size as well as the required yardage.

••••••••••••••••••••••••••••••••
Meine Inspiration für das flauschige Tuch in blau waren die wunderbaren Projekte meiner lieben Freundin Birgit / Lennja, die oft das Garn mit einem Faden Mohair kombiniert. Und beim Stricken des blauen Tuches, sind mir meine beiden Knäuel Verlaufsgarn eingefallen … noch eine Inspiration.

Eine Anleitung … zwei Versionen … unendlich viele Möglichkeiten

Beide Versionen werden von oben nach unten gestrickt, mit zarten Mustern auf der rechten Seite und der Bordüre sowie teilweise dekorativen Löchern in der Mitte.

Das blaue Tuch wird zweifädig mit jeweils einem Faden in Sockenwollstärke und einem Mohairfaden gestrickt, das Tuch im Verlaufsgarn nur einfädig.

blaues Tuch:
800 m Zauberwiese Merino Seide (400 m /100g - 50 % Merino / 50 % Seide) in der Farbe “Jeans meliert”
Kontrastfarbe 1 - 470 m Lana Grossa Silkhair (70 % Mohair, 30 % Seide - 210 m / 25g) in der Farbe 42 hellblau
Kontrastfarbe 2 - 211 m Lana Grossa Silkhair in der Farbe 103 jeansblau
Kontrastfarbe 3 - 127 m Lana Grossa Silkhair in der Farbe 52 natur
Nadel 4,5

Tuch im Verlaufsgarn:
zwei Knäuel Bilum Slika (80 % Merino, 20 % Seide - 400m / 100g)
Bitte beachten Sie, dass der Garnverbrauch eine Schätzung ist!
Nadel 3,5

Maschenprobe:
blaues Tuch: 15 M x 33 Reihen = 10 cm (vor dem Spannen)
Tuch im Verlaufsgarn: 24 M x 35 R = 10 cm (vor dem Spannen)
Die Maschenprobe ist nicht wichtig, jedoch können Abweichungen die Größe und den Garnverbrauch verändern.