Pale Dogwood Cardigan by Christina Körber-Reith

Pale Dogwood Cardigan

Knitting
August 2017
Fingering (14 wpi) ?
26 stitches and 38 rows = 4 inches
in Stockinette Stitch
US 3 - 3.25 mm
US 2½ - 3.0 mm
1400 - 2209 yards (1280 - 2020 m)
XS/S/M1/M2/L1/L2/XL1/XL2/XXL1/XXL2/3XL/4XL
Flag of English English German
This pattern is available for €5.50 EUR buy it now

Pattern available in English and in German.
Englische und deutsche Anleitung verfügbar.

Luxx Yarns offers yarn kits for the Pale Dogwood Cardigan, including the pattern for half of the regular price. For more information see here: Kit Pale Dogwood Cardigan
Luxx Yarns bietet Garnpakete für die Pale Dogwood Jacke an, bei denen die Anleitung für die Hälfte des regulären Preises enthalten ist. Weitere Informationen dazu gibt es hier: Kit Pale Dogwood Cardigan

The Pale Dogwood Cardigan is a simple cardigan with a V-neck and ¾-sleeves. The cardigan is worked primarily in Stockinette Stitch, with the front bands and the pockets in reverse Stockinette Stitch. The edges of the front bands, hem and cuffs are left to roll intentionally for a casual look. The cardigan is worked top down in one piece. The shoulder section is worked with simultaneous sleeve cap increases. Based on Barbara Walker’s “simultaneous set-in sleeve-method”, I’ve developed the complementary increase method used here to avoid having to pick up stitches for the sleeves. Instead, while working the initial rows for the back and fronts, you will simultaneously increase the stitches for the upper sleeve cap at the outer edges of your work (the pattern includes a photo tutorial). Short rows are used to shape the shoulders, then body and sleeves are worked together until you’ve reached the armhole depth. The sleeve stitches are placed on holders while the body, with slight A-Line shaping and inset pockets, is completed. The front bands are worked lengthwise with the body. Finally the sleeves are worked in the round.

Die Pale Dogwood Jacke ist eine einfache Jacke mit V-Ausschnitt und ¾-Ärmeln. Die Jacke ist hauptsächlich glatt rechts gestrickt, nur die Blenden und die Taschen sind glatt links gestrickt. Die Blenden und die unteren Ränder der Jacke und der Ärmel sind bewusst als Rollränder belassen, um ein lässiges Aussehen zu er¬zielen. Die Jacke wird von oben nach unten (top down) in einem Stück gestrickt. Die Schulterpartie wird mit gleichzeitigen Zun¬ahmen für die obere Armkugel gestrickt. Basierend auf der „simultaneous set-in sleeve-method” von Barbara Walker habe ich die hier verwendete ergänzende Zunahmemethode entwickelt, damit keine Maschen für die Ärmel herausgestrickt werden müssen. Gleichzeitig mit den ersten Reihen für die Vorderteile und das Rückenteil werden an den Rändern Maschen für die obere Armkugel zugenommen (die Anleitung beinhaltet hierfür ein Foto-Tutorial). Die Schulterpartie wird mit verkürzten Reihen geformt, danach werden Vorderteile und Rückenteil in einem Stück gestrickt, bis die Armlochtiefe erreicht ist. Nach Stilllegen der Ärmelmaschen werden zunächst die Vorderteile und das Rückenteil mit leichter A-Linie und eingestrickten Taschen fertiggestellt. Die Blenden werden längs mit den Vorderteilen mitgestrickt. Zuletzt werden die Ärmel in der Runde fertig gestrickt.

Sizes/Größen:
XS/S/M1/M2/L1/L2/XL1/XL2/XXL1/XXL2/3XL/4XL
Chest circumference of the finished cardigan/Brustumfang fertige Jacke:
86 cm/33.75” (XS), 91 cm/35.75” (S), 96 cm/37.75” (M1), 101 cm/39.75” (M2), 106 cm/41.75” (L1), 111 cm/43.75” (L2), 116 cm/45.75” (XL1), 121 cm/47.75” (XL2), 128 cm/50.5” (XXL1), 132 cm/52” (XXL2), 138 cm/54.25” (3XL), 148 cm/58.25” (4XL).
(Positive ease at the chest approx. 4 cm/1.5“; Mehrweite zum eigenen Brustumfang: ca. 4 cm)

Approx. yardage/Ungefährer Verbrauch: XS (320 g/1280 m/1400 yds), S (335 g/1340 m/1465 yds), M1 (345 g/1380 m/1509 yds), M2 (360 g/1440 m/1575 yds), L1 (375 g/1500 m/1640 yds), L2 (395 g/1580 m/1728 yds), XL1 (405 g/1620 m/1772 yds), XL2 (420 g/1680 m/1837 yds), XXL1 (435 g/1740 m/1903 yds), XXL2 (455 g/1820 m/1990 yds), 3XL (475 g/1900 m/2078 yds), 4XL (505 g/2020 m/2209 yds).

Tech Editor English pattern: Eleanor Dixon