Shore Hap Joy by Martina Behm
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 5 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Shore Hap Joy

Knitting
September 2017
Sport (12 wpi) ?
19 stitches = 4 inches
in garter stitch
US 4 - 3.5 mm
700 - 750 yards (640 - 686 m)
One
This pattern is available for €4.30 EUR
buy it now or visit pattern website

Earn a 10% discount when you put 3 or more of my patterns in your Ravelry shopping cart

Dark skies and blue waters, pebbly beaches, brown seaweed, blackened wood and stormy gray clouds – those are the colors of the very north of Germany: Schleswig-Holstein, my home. What shall I say? I grew up here, and despite having lived in warmer and friendlier parts of this planet, I would not want to be anywhere else. The climate is a good excuse to wear wool (almost) year-round, especially around the neck and shoulders – areas that are most affected by winds and weather when taking a walk outside.
My interpretation of the hap is inspired by the colors of Schleswig-Holstein, which also seem to be the colors most loved and worn by its inhabitants – probably because they are stain-proof and flattering at the same time. Traditional festive dresses of the islands of the North Sea are dark brown with blue trims, and sailors, a frequent sight in the cities with big harbors, used to wear blue and white striped uniforms. The shape of my hap is that of a modified sailor’s collar with a triangular instead of a square back. This struck me as especially useful, as it can be wrapped and tied in various ways around your shoulders and is likely to stay put and keep you warm, even if you are working around the house and garden, carrying firewood or sweeping your yard.
The long ends of the hap could be tucked into the front of an apron or skirt – which is probably why I found a shawl shaped like this one in the Flensburg Museum. But I am sure you will find your own flattering way to wear this interesting shape. Worked in a modern smooth and lightweight superwash merino yarn, it will wash well and keep you good company for many years to come. Made entirely in garter stitch, the knitting process is easy and relaxing and will easily fit into your life, no matter how busy.

Colors used in sample: Laguna and Coffee Bean.

Kits for this pattern and the yarn used in the pictures are available in Strickmich! Shop.

This design (”Shore Hap”) was originally published in the Book of Haps by Kate Davies, knit out of fingering weight yarn. If you would like to make the shawl in a fingering weight yarn, I recommend using the pattern from the Book, which is NOT included when purchasing this pattern. “Shore Hap Joy” was was re-written for a sportweight yarn.

••••••••••••••••••••••
10% Rabatt, wenn Sie 3 oder mehr meiner Anleitung in Ihren Ravelry-Einkaufswagen legen (“add to cart”)

Düsterer Himmel, blaues Wasser, steinige Strände, brauner Tang, verwittertes Holz und graue Sturmwolken bestimmen die Farbpalette im Norden Deutschlands, in Schleswig-Holstein. Hier bin ich aufgewachsen, und obwohl ich auch das Leben an wärmeren Orten auf diesem Planeten ausprobiert habe – woanders möchte ich nicht mehr sein! Das raue Klima ist ein guter Vorwand, um Wolle (fast) ganzjährig zu tragen – besonders am Hals und um die Schultern, die bei Spaziergängen Wind und Wetter zuerst ausgesetzt sind.
Meine Interpretation des klassischen Haps (des traditionellen schottischen wärmenden Alltagstuchs) ist angeregt durch die Farben, die in der Natur hier oben vorkommen und sich in der traditionellen Kleidung der Bewohner widerspiegeln, vermutlich, weil man darauf nicht jeden Fleck sieht und sie jedem gut stehen. Die Trachten der Nordeseeinseln sind dunkelbraun, mit Blau abgesetzt, und Matrosen trugen früher blau-weiß gestreifte Uniformen.
Die Form meines Haps erinnert an einen Matrosenkragen, nur ist er hinten dreieckig statt quadratisch. Diese Abwandlung finde ich besonders praktisch, weil sich der Hap dadurch auf viele verschiedene Arten wickeln und binden lässt – selbst bei der Haus- und Gartenarbeit, beim Holzholen oder Fegen und Harken sitzt er immer gut auf den Schultern und hält schön warm. Die langen Zipfel des Haps lassen sich vorn in den Rock oder die Schürze stecken – vermutlich der Grund dafür, dass ein ähnlich geformtes Tuch im Flensburger Museum ausgestellt ist.
Aus weicher und leichter, maschinenwaschbarer Merinowolle entsteht ein Tuch, das viele Jahre treue Dienste leisten und immer wieder wie neu aus der Wäsche kommen wird. Komplett kraus rechts gearbeitet, lässt es sich einfach und ganz entspannt stricken und in jeden Lebensrhythmus einpassen – ganz gleich, wie viel man um die Ohren hat!

Farben des Modells: Laguna und Kaffeebohne.

Im Strickmich! Shop haben wir Kits in den gezeigten Farbkombinationen.

Dieses Design (”Shore Hap”) wurde urspünglich im Buch ”Book of Haps” von Kate Davies veröffentlicht und für ein Garn in Sockenwollstärke geschrieben. Falls Sie es in einem Garn in Sockenwollstärke stricken möchten, empfehle ich, die Anleitung aus dem Buch zu verwenden. Diese Anleitung “Shore Hap Joy” wurde für ein Garn in Sportweight-Stärke (Lauflänge 320 m/100 g) umgeschrieben. Die Anleitung für das Tuch in Sockenwollstärke ist hierin NICHT enthalten.