Sweet Berry by Jana Huck
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 41 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Sweet Berry

Knitting
February 2015
Light Fingering ?
28 stitches and 56 rows = 4 inches
in garter stitch (knit all rows)
US 2½ - 3.0 mm
1087 yards (994 m)
Length: 220 cm (86.5 in); Width: 37 cm (14.5 in)
This pattern is available for €4.40 EUR buy it now

Choose four of my designs, and pay only three! The least expensive one will be free. Make sure to put all four patterns in your shopping basket before you check out.

NEW: Now available as an individual pattern.

Please follow the link under “published in” above to purchase the collection.

SWEET BERRY is a long shawl with a bright berry at its centre, an homage to the brilliantly orange fruit of the sea buckthorn. The radiating colour contrasts make it a very Nordic accessory, and the unusual construction -- knit in garter stitch from the centre out -- is a fun challenge.

Yardages and colours
Colour A: 803 Ochre, 480 m (528 yd)/120 g
Colour B: 37 Lettuce, 480 m (528 yd)/120 g
Colour C: 802 Terracotta, 28 m (31 yd)/7 g

Sweet Berry is the second pattern of my ´Sea Buckthorn´ collection, which is part of the Malabrigo Freelance Pattern Project.

Living and growing up in the North of Germany, I have known the shore plant sea buckthorn with its vivid orange berries and wild-growing bushes since I was a small kid. I’ve always been fascinated by the contrast of sharp and round – the thorns and berries – and that enchantment inspired the five Malabrigo shawls of this collection and their unusual construction. The intense colours of Malabrigo Sock seemed the perfect choice to do this exceptional plant justice.

There are a few non-knitting extras: Find out curious and fun facts about sea buckthorn, how to make a delicious sea buckthorn carrot cake and the results of natural dyeing with the berries, leaves and bark of sea buckthorn.

If you like the pattern and would like to chat about it or about all kinds of other stuff with like-minded knitters, have a look in my Ravelry group! We´d love to meet you there.

۰•● ●•۰

Wer vier meiner Muster ersteht, bekommt das günstigste von ihnen geschenkt. Dazu alle Muster vor dem Bezahlen zusammen in den Einkaufswagen legen.

SWEET BERRY ist ein schalähnliches Tuch, das von der Frucht des Sanddorns inspiriert ist.
Seine Konstruktion, für welche die „Beere“ vom Zentrum nach außen kreisförmig gearbeitet wird, greift das oft beschriebene Leuchten der Sanddornfrüchte auf. An den Kreis werden zu beiden Seiten gerundete Dreiecke angestrickt. So entsteht ein besonderes und sehr nordisches Accessoire.

Lauflängen und Farben
Fb A: 803 Ochre (Ocker), 480 m/120 g
Fb B: 37 Lettuce (Grasgrün), 480 m/120 g
Fb C: 802 Terrakotta (Terrakotta), 28 m/7 g

Sweet Berry ist das zweite Muster der “Sanddorn”-Tuchkolletion für das Malabrigo Freelance Pattern Project.

Aufgewachsen bin ich im Norden von Deutschland und kenne daher den Sanddorn mit seinen leuchtend orangen Beeren und wilden Sträuchern seit meiner Kindheit. Der Kontrast von spitzen Dornen und runden Beeren hat mich schon immer fasziniert und so ist der Gegensatz von spitz und rund das Thema dieser fünf Malabrigo-Tücher mit eher ungewöhnlicher Konstruktion. Die intensiven Farben von Malabrigo kommen dem Vorbild in der Natur sehr nahe.

Im E-Book enthalten sind auch ein paar Extras, die direkt nichts mit dem Stricken zu tun haben. Es gibt einige interessante Fakten zum Sanddorn, ein Rezept für einen wirklich köstlichen Sanddornkuchen (den müsst ihr wirklich unbedingt nachbacken!) und als Höhepunkt das Ergebnis von Naturfärbungen auf Wolle mit den Beeren, Blättern und der Rinde vom Sanddorn.

Wem das gefällt, der ist herzlich eingeladen, in meiner Ravelry-Gruppe vorbeizuschauen.