T-Rex beanie by Sandra Jäger
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 10 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

T-Rex beanie

Knitting
April 2016
Fingering (14 wpi) ?
8 stitches and 9 rows = 1 inch
in stranded chart pattern
US 2½ - 3.0 mm
214 - 230 yards (196 - 210 m)
One size, see
This pattern is available for €5.00 EUR buy it now

The idea hit me when I was thinking about visiting the dinosaur museum (Senckenberg museum) in Frankfurt.

And I have seen the archaeopteryx skeleton in Ebermannstadt in school.

I wanted a T-Rex skeleton beanie in black and white.

And this is the amazing result!

I was amazed myself when I had drafted the chart and it came out that way!

The beanie is completely in black and white and has a two color ribbing.

There are 2 big T-Rex skeletons with 2 baby dinosaur skeleton ones on the beanie. Some flying dinosaur skeletons serve as filllers… :)

Size: The hat will fit about 53 to 55 cm head circumference. You can vary the size by using thicker yarn and/or needles.

And many many bones….!

Although it only uses two colors throughout the whole beanie it’s not really a beginner project. It’s quite demanding because there are only 2 big pattern repeats. It’s defnitely no pattern you can knit while watching TV like many others I’ve done.
You really have to concentrate on the chart.
But it’s absolutely worth it!

Even the top is detailly designed with a cool bone pattern!

My special thanks go to my testknitters: Claudia and Eva!
Thank you all sooo much!

Enjoy and happy knitting!

Die Idee kam mir als ich mit dem Gedanken spielte ins Senckenbergmuseum zu gehen. Ja, zu den Dinosaurierskeletten. ;-)
Dort hab ich es mal im Fall für 2 gesehen.
Bisher hab ich es allerdings nicht geschafft.
Aber mit der Schule waren wir in Ebermannstadt und konnten den Archaeopteryx dort sehen.

Und selber Ammoniten klopfen in einem Steinbruch durften wir auch.
Allerdings hat unserer Lehrer das Dreckswetter nicht bedacht. Gummistiefel (Gummelstiefel ;-) hatten wir keine dabei.
Dann durften wir “strümpferd” in den Bus zurück. Verständlicherweise…

Die Mütze ist zweifarbig gehalten. In schwarz weiss. Ganz klassisch.
Auch der Bund.
Dann folgen 2 grosse T-Rex-Skelette mit jeweils einem Babydino - Skelett und als “Füllmaterial” ein paar Flugsaurier-Skelette.
Und noch jede Menge Knochen.

Auch der Mützenabschluss ist liebevoll mit Knochenmuster gestaltet.

Die Mütze ist zwar nur zweifarbig aber aufgrund des doch recht anspruchsvollen Mustersatzes eher für erfahrenere Mehrfarbenstricker geeignet.
Es ist definitiv kein Muster, dass man nebenbei beim Fernsehen stricken kann, weil der Mustersatz doch recht anspruchsvoll ist und sich nicht so oft wiederholt wie bei meinen anderen Mützen.

Mein besonderer Dank geht an meine lieben Teststrickerinnen: Claudia und Eva!
Vielen lieben Dank!

Hinweis: Das Muster ist derzeit nur auf Englisch erhältlich.
Bei Bedarf kann ich es gerne auf Deutsch übersetzen.

Viel Spass beim Stricken und Tragen!