Amano Skirt by Heidrun Liegmann
Welcome! You are browsing as a guest
Would you like to see 7 projects made from this pattern and much more? create a free account What am I missing?

Amano Skirt

Knitting
December 2014
DK (11 wpi) ?
18 stitches and 25 rows = 4 inches
in main yarn with needles 4.5 mm in stockinette stitch
US 7 - 4.5 mm
US 2½ - 3.0 mm
2187 - 2362 yards (2000 - 2160 m)
S (DE 36/38, US 8-10) to XL (DE 48-52, US 20-24)
This pattern is available for €5.00 EUR buy it now

Amano Skirt is the matching skirt to Amano Jacket. If you wear both pieces together, you’ll have a fancy suit!

Amano Skirt is a tight skirt with godet inserts that add asymmetrical tips.
The pattern in written in sizes S (36/38, US 8-10) to XL (48-52, US 20-24). It can easily be changed to even smaller and even larger sizes.

The skirt is 75 cm long for all sizes, with the tips of the inserts adding another approx. 20 cm length to it. The upper part can be easily made longer or shorter.

The skirt is knitted top-down, with little ease in the upper part down to approx. the middle of the thighs and a flattering flare in the bottom part. The inserts add a lot of ease, but the drape is still that of a tight skirt.

Amano Skirt is knitted in 6 panels in one piece top down with the main yarn in stockinette stitch with needles size 4.5 mm.

The skirt is started with a provisional cast-on. You knit the 6 panels in one piece up to the position where the swing-knitted inserts will begin. From there on you will knit each panel separately in rows.

The waistband is directly knitted to the provisional cast-on of the skirt as a large pin-tuck that encloses an elastic band.

The decorative yarn is threaded through the eyelet columns of the skirt.

Each of the 6 swing-knitted™ inserts is knitted separately. The upper edge and the right side edge of each rectangular insert are joined to the panels of the skirt by using kitchener stitch.

Amano Skirt is made of 4 different yarns:

The main yarn is Ferner Tencino 80 (50% wool, 50% Tencel, 80m/ 50g), a soft but sturdy yarn with a beautiful shine and drape. You’ll need 10/10/11/12 x 50 g Ferner Tencino 80, depending on the size you knit.

The inserts are knitted with 2 light-weight yarns on smaller needles 3.0 mm:
The variegated yarn is Ferner Lace hand dyed (100% wool, 500m/ 100g), you’ll need approx. 150 g for all sizes.
The solid yarn is Ferner Merino 160 (100% wool, 160m/ 50g), you’ll need 3 x 50 g for all sizes.

The decorative yarn is pulled through the knitted eyelet columns. I chose Ferner Crazy Chain (50% alpaca, 50% wool, 35m / 50g), you’ll only need about 11 meters.
Instead of taking extra bulky yarn to fill the eyelet rows, you can crochet chain stitches with 2 or 3 strands of the yarn for the inserts or make an I-cord with this yarn - you will need 6 x approx. 180 cm.

Gauges:
Tencino 80 with needles 4.5 mm in stockinette stitch:
18 stitches and 25 rows = 10 x 10 cm

Yarns for the inserts with needles 3.0 mm in the Swing-Knitting™ pattern:
24 stitches and 24 double rows = 10 x 10 cm

The pattern involves the Swing-Knitting™ Light Technique to create unique shapes by using short rows.
Everything you need to knit the Amano Skirt, is explained in detail in a separate PDF. The theoretical part not only explains the elements of the Swing-Knitting™ Light Technique in great detail step by step, but also a number of general knitting techniques that not everyone might know.

The pattern consists of 3 PDFs: the Foreword, the Theory and the Amano Skirt pattern!

Amano Skirt is the next pattern of Magische Maschen Mode 2, the second e-Book with 12 brand new designs! Just 2 more patterns are missing now!

Read more about Magische Maschen Mode -
Magische Maschen Mode 1:
http://magischemaschen.blogspot.de/p/blog-page_27.html
Magische Maschen Mode 2:
http://magischemaschen.blogspot.de/p/blog-page_21.html

Ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Der Amano Rock passt genau zur Amano Jacke- zusammen sind beide Teile ein ausgefallenes Kostüm!

Der Amano Rock ist ein enger Rock mit Einsätzen im unteren Teil – diese wirken wie Godet-Falten, die in asymmetrische Spitzen enden.
Die Anleitung ist in den Größen S (36/38, US 8-10) bis XL (48-52, US 20-24). Die Anleitung kann problemlos in noch kleinere oder noch größere Größen verändert werden.

Der Rock ist 75 cm lang, die Spitzen der Einsätze hängen weitere ca. 20 cm herunter. Der obere Teil kann problemlos verkürzt oder verlängert werden.
Der Rock wird von oben nach unten gestrickt. Im oberen Teil bis ca. halbe Höhe des Oberschenkels ist er körpernah geschnitten, im unteren Teil hat er durch die Einsätze viel Weite, fällt aber trotzdem schmal.

Der Rock wird in 6 Bahnen in einem Stück von oben nach unten gestrickt, mit dem Grundgarn glatt rechts und Nadel 4,5 mm.
Er wird mit einem provisorischen Anschlag begonnen, dann werden die 6 Rockbahnen bis zu der Stelle, an der die geswingten Rechtecke eingesetzt werden, in einem Stück in Runden gestrickt. Hier wird die Arbeit geöffnet und jede Rockbahn einzeln zu Ende gestrickt.

Das Taillenbündchen wird am Ende an den provisorischen Anschlag als große Biese gestrickt, die mit einem Elastikbund gefüllt wird.

Das Schmuckgarn wird durch die Lochreihen des Rockes gefädelt.
Die 6 geswingten Einsätze werden jeweils einzeln gestrickt. Die Oberkante jedes Einsatzes und die rechte Seitenkante werden im Maschenstich in die Lücke zwischen den geöffneten Rockbahnen genäht.

Für den Amano Rock werden 4 verschiedene Garne verwendet:

Grundgarn ist Ferner Tencino 80 (50% Wolle, 50% Tencel, 80m/ 50g), ein weiches aber strapazierbares Garn mit einem wunderschönen Glanz und Fall. Je nach gestrickter Größe werden 10/10/11/12 x 50 g Ferner Tencino 80 benötigt.

Die Einsätze werden mit 2 leichten Garnen und kleinerer Nadelstärke 3,0 mm gestrickt:

Das bunte Garn ist Ferner Lace Handgefärbt (100% Wolle, 500m / 100g), von dem ca. 150 g für alle Größen verbraucht werden.

Das einfarbige Garn ist Ferner Merino 160 (100% Wolle, 160m /50g), von dem 3 Knäule zu 50 g für alle Größen verbraucht werden.

Das Schmuckgarn wird durch die senkrechten Lochmusterreihen gezogen. Ich habe Ferner Crazy Chain (50% Alpaka, 50% Wolle, 35m/ 50g) verwendet, ca. 11 Meter werden benötigt.
Statt des dicken Schmuckgarns können auch eine gehäkelte Luftmaschenkette aus mehrfädigem Strophengarn oder ein I-Cord aus Strophengarn verwendet werden – benötigt werden 6 x ca. 180 cm.

Maschenproben:

Tencino 80 mit Nadel 4,5 mm glatt rechts:
18 Maschen und 25 Reihen = 10 x 10 cm

Garne für die Einsätze mit Nadel 3,0 mm im Swing-Strick:
24 Maschen und 24 Doppelreihen = 10 x 10 cm

Die Anleitung ist mit der Swing-Stricken™ Light Technik geschrieben, durch diese spezielle Anwendung von verkürzten Reihen entstehen die einzigartigen Formen.
Alles, was du zum Stricken des Amano Rockes wissen musst, ist in der separaten Technik-PDF beschrieben. Der Theorieteil erklärt nicht nur sehr ausführlich Schritt für Schritt die Elemente der Swing-Stricken™ Light Technik, sondern auch allgemeine Stricktechniken, die vielleicht nicht jeder kennt.

Die Anleitung besteht aus 3 Dateien: dem Vorwort, dem Theorieteil und der eigentlichen Anleitung für den Amano Rock!

Der Amano Rock ist das nächste veröffentlichte Design aus Magische Maschen Mode 2, dem zweiten eBook mit 12 neuen Designs! Jetzt fehlen nur noch 2 Anleitungen!

Mehr zu Magische Maschen Mode findest du hier -
Magische Maschen Mode 1:
http://magischemaschen.blogspot.de/p/blog-page_27.html
Magische Maschen Mode 2:
http://magischemaschen.blogspot.de/p/blog-page_21.html