Astrid Müller

Patterns available as Ravelry Downloads

Knitting: Mid-calf Socks
Einhornstränge sind die Stränge, die ungewöhnlich schön, aus ganz besonderem Material, mit wunderbaren Erinnerungen verbunden oder auf eine andere Art ganz besonders sind. Sie sind vielleicht eine Fehlfärbung der angesagten Handfärberin, die es so nie wieder geben wird. Oder Sie stammen vom ersten Wollfest, das Du jemals besucht hast.
Knitting: Tee
Konstruktion:
Knitting: Pullover
Der King’s Cross Sweater wird top down in Runden gestrickt.
Knitting: Shawl / Wrap
Der KAL ist inzwischen beendet. Ich lasse aber den ursprünglichen Text genau so hier stehen, weil das Ganze für mich ein echtes Herzensprojekt war und ist. Ich möchte einfach nichts daran ändern.
Knitting: Pullover
Maße
Knitting: Mid-calf Socks
Diese Anleitung habe ich für einen kleinen, privaten Sockenclub geschrieben. Nun ist sie auch offiziell erhältlich.
Knitting: Pullover
Material: Trallafitti von Bohei artist dyed yarns, 366 m / 100 g, 100 % Merino, insgesamt 375 g. Meine Stränge haben keine Namen, das Set bestand aus vier Strängen, die alle unterschiedlich waren, jedoch denselben rotbraunen Grundton enthielten.
Knitting: Cardigan
Aufbau der Anleitung
Knitting: Mid-calf Socks
Die King’s Cross Socks werden von oben nach unten in Runden gestrickt. Ich beschreibe den Großteil der Anleitung als komplette Runden, ohne die Unterteilung in die vier Nadeln eines Nadelspiels. Erst bei der Ferse und später bei der Spitze ist das nötig. Wenn Du nicht auf einem Nadelspiel strickst, kannst Du dann die einzelnen Viertel der Masch...
Knitting: Cardigan
Pomona wird nahtlos von oben nach unten gestrickt. Die Angaben zum Verbrauch, den Maßen, der Nadelstärke und der Maschenprobe beziehen sich nur auf meine Projekte und können stark abweichen.
Knitting: Pullover
Danmark ist ein lässiges, schlichtes Shirt, oversized geschnitten und mit enger anliegenden Ärmeln. Du kannst jedes Garn verwenden, das ein weich fließendes Gestrick ergibt. Auch Baumwolle ist geeignet.
Knitting: Mid-calf Socks
Es sieht nicht so aus, aber das Noppenmuster ist technisch tatsächlich Brioche. Und es ist entstanden, weil ich einen Chart nicht richtig gelesen habe. Dies ist also mein Beitrag zum Thema “Steh zu Deinen Fehlern”.
Knitting: Mid-calf Socks
Wer hat schon Lust auf Fersen stricken…
Knitting: Pullover
Linny wird doppelfädig gestrickt, mit einem Faden Wollmeise lace und einem Beilaufgarn. Ich habe ein sehr dünnes Leinengarn verwendet, das dem Gestrick einen pudrigen Charakter verleiht und für etwas mehr Stand sorgt. Du kannst aber auch andere Kombinationen wählen wie einen Beilauffaden mit Mohair, ein Cobweb Garn oder Du strickst mit nur eine...
Knitting: Pullover
Dieser kuschelige Pulli ist dem Patronus meines persönlichen Kronprinzen gewidmet. Als Beschützer, Zuhörer, Reisebegleiter und Kumpel in allen Lebenslagen hat er mit den Jahren sehr gelitten und darf nun seinen Ruhestand in meiner Obhut genießen. Hockt also da, guckt mich an und sitzt brav still, bis ich den Chart zurechtgefummelt habe.
Knitting: Pullover
Nupsi ist top down gestrickt, nahtlos von oben nach unten. Im Verlauf der Anleitung wechseln Runden, in denen einfach nur rechts gestrickt wird mit Zunahmerunden, Runden mit Noppen und Abschnitte mit verkürzten Reihen ab. Erst nach der Ärmelabtrennung wird es ruhiger.
Knitting: Pullover, Tee
Cyborg hat seinen Namen bekommen, weil er mich an die Zeichentrickfilme erinnert, die meine Kinder so gern gesehen haben. Diese Wesen hatten auch Strukturen auf den Schultern, waren aber wesentlich weniger kuschelig, glaube ich.
Knitting: Cardigan
Luzie ist ein ganz einfaches Jäckchen mit Raglanzunahmen. Das gewisse Etwas bekommt sie durch die breiter werdende Rippenblende und das effektvolle Muster, das auf den Schultern beginnt und auf den Ärmeln fortgeführt wird. Es gibt keine festen Größen, Du strickst nach Deiner eigenen Maschenprobe und paßt Länge und Weite selbst an. Du kannst jed...
Knitting: Socks - Other
Es ist offensichtlich, wem diese Socken gewidmet sind, oder?
Knitting: Cardigan
Bellatrix, eine herrlich irrsinnige und böse Hexe. Und ihre Schwester, in der doch mehr Gutes steckt als gedacht und die am Ende zur Rettung des Helden und zum Triumph des Guten über das Böse beiträgt.
Knitting: Cardigan, Shrug / Bolero
Soulsister ist ein kuscheliger Seelenwärmer. Einfach in der Runde gestrickt, an den Kanten zusammengenäht und wer mag, kann Ärmel anstricken.
Knitting: Dress
Loony, lunatic, beides bedeutet verrückt. Ich widme mit dieser Tunika ein weiteres Design einem meiner Lieblings-Charaktere aus der Welt der Zauberei, das zwar ganz brav geschnitten ist, aber viel Raum für wilde und außergewöhnliche Farbkombinationen läßt. Und notfalls geht´s auch ganz brav und unauffälig.
Knitting: Pullover
Dieser lässige Fledermauspulli kommt mit drei verschiedenen Musterstreifen auf Schultern und Ärmeln und zwei Varianten von Abschlußbündchen.
Knitting: Scarf, Shawl / Wrap
Hier kannst Du all die einzelnen Stränge, die größeren Reste und kleinen Schätze unterbringen, die sich in deinem Stash tummeln. Die Farben müssen nicht mal wirklich zusammenpassen. Mein Mainstream ist aus einer nur-mal-anfassen-und-Farben-gucken-Sammlung enstanden, und eigentlich paßt da gar nichts. Wenn Du dieses Prinzip konsequent verfolgst,...
Knitting: Tee
Random ist ein unkompliziertes und schnell gestricktes Sommershirt, komplett in Runden gearbeitet und für fast jedes Garn geeignet. Du strickst nach Deiner eigenen Maschenprobe, bestimmst selbst, ob das Gestrick locker oder fester sein soll und auch die Form kannst Du ganz nach Deinen Wünschen anpassen. Ob weiter Ausschnitt oder lieber hochgesc...
Knitting: Cuffs
Frohe Ostern!
Knitting: Pullover
Miss Weesly trägt am liebsten schlichte Pullover mit kleinen, interessanten Details. Diese beiden hier mag sie besonders wegen ihrer unauffälligen Muster und dem scheinbaren Wechsel der Strickrichtung. Beide Versionen sind ganz einfach zu stricken, die V-Ausschnitte sind vorn und am Rücken gleich, und die leichte A-Linie ergibt sich ganz von al...
Knitting: Shawl / Wrap
Bathilda war eine nette, gebildete alte Dame, die ein schreckliches Ende nahm. Als Dankeschön für ihre Verdienste um die Bildung junger Hexen und Zauberer, ist ihr dieses Tuch gewidmet.
Knitting: Pullover
Lupus ist ein Rollkragenpulli in einer einfachen Raglankonstruktion. Durch voluminöse Querrippen und eine kleine Asymmetrie wirkt er zwar schlicht, aber trotzdem nicht langweilig. Und das Wichtigste überhaupt, gestrickt aus weichem Merino in DK-Stärke, ist er herrlich kuschelig!
Knitting: Cardigan
Knitting: Cardigan
Dovere ist italienisch und bedeutet Pflicht. So ein schlichtes Basic-Jäckchen gehört schließlich in jeden Kleiderschrank, oder? Es ist einfach zu stricken, in altbewährter Raglan-Technik, aber mit einer kleinen Abwandlung, die die Vorderteile schön locker fallen läßt, ohne daß die Jacke von den Schultern rutscht.
Knitting: Mid-calf Socks
Eigentlich gleich, wie es sich für ein anständiges Sockenpaar gehört. Aber irgendwie auch nicht.
Knitting: Poncho, Shawl / Wrap
Dhyana (Sanskrit) Meditation; Nachsinnen; innere Schau; Versenkung; Nachdenken, Betrachtung, Andacht
Knitting: Pullover, Sleeveless Top
Pandora ist ein luftiges Shirt, einfach und schnell gestrickt, und dabei herrlich lässig.
Knitting: Tutorial
Hier kann das Fototutorial für den Wickelanschlag heruntergeladen werden.
Knitting: Cardigan
Lenchen ist eine leicht asymmetrische Strickjacke, die sich hervorragend zur Resteverwertung eignet.
Knitting: Cardigan
Martha ist genau die Art Jäckchen, wie es meiner Oma Martha gefallen hätte. Brav, ohne modischen Firlefanz, mit einem hübschen Muster und natürlich mit einer weißen Bluse drunter. Na gut, die weiße Bluse lasse ich weg, und an den knielangen Rock denke ich nicht mal, aber ich habe meine neue Strickjacke trotzdem nach ihr benannt.
Knitting: Beanie, Toque
Freddo (it. Kälte) ist eine ganz einfache, aber trotzdem raffinierte Mütze. Sie kann in der Länge leicht angepaßt werden und funktioniert am Hinterkopf eng anliegend genauso wie als Zipfelmütze.
Knitting: Cardigan
Nonnas Liaison ist eine komplett in Runden gestrickte Kuscheljacke. Sie ist das Ergebnis eines Techtelmechtels zwischen einer schlichten Strickjacke, bei der ich eine neue Konstruktion getestet habe, und den Mustern des Haust-Tuches. So finden sich auch hier die Rippen- und Lochmuster wieder.
Knitting: Shawl / Wrap
Haust ist isländisch und bedeutet Herbst, und da muß ich sofort an leuchtende Farben und das unvergleichliche Licht an frühen Abenden denken, das die bunten Blätter an den Bäumen zum Strahlen bringt. Da paßt die Färbung ‘Herbstleuchten’ von der Zauberwiese wunderbar! An solchen Tagen hat es sich schon merklich abgekühlt, aber mir ist noch nicht...
Knitting: Shawl / Wrap
Málverk ist isländisch und bedeutet Gemälde. Behauptet zumindest meine Übersetzungs-App. Während die Leinwand allein die Farben und ihre Übergänge zelebriert, möchte ich nun ein wenig ‘malen’.
Knitting: Tee
Algae ist ein leichtes Sommershirt, ganz einfach zu stricken und lässig zu tragen.
Knitting: Poncho
Ferie ist dänisch und bedeutet Ferien. Es ist quasi der Singular, ein einzelner freier Tag im Sommer, der unverhofft daherkommt. Für so einen Sommertag ist Ferie der perfekte Begleiter. Er ist ein leichter, luftiger Poncho, der durch den asymmetrischen Schnitt genug Luft an die Haut läßt, so daß man nicht ins Schwitzen kommt, sich aber auch nur...
Knitting: Shawl / Wrap
Tante Käthe ist ein großes, in Runden gestricktes Kuscheltuch. Sowas altmodisches? Wo doch all die modernen Strickerinnen permanent gegen das verstaubte Image als allein Oma-taugliches Hobby angehen? Na klar, dann erst recht! Ein verblichenes, angestaubtes Lila, Rüschen, Sternchenmuster, das alles in einem Schultertuch, das volle Programm!
Knitting: Cardigan
Fred ist dänisch und bedeutet Ruhe (und Frieden). Paßt nicht beides wunderbar zu einer kuscheligen Kapuzenjacke? Sie ist wie ein guter Freund, ein guter Begleiter für alle Lebenslagen. Schon das Stricken ist entspannend und genau das Richtige für einen ruhigen Abend auf dem Sofa.
Knitting: Cardigan
Mysiga ist schwedisch und bedeutet gemütlich. Und genau das hatte ich im Sinn: Das Stricken ist entspannend, läuft fast von allein, und das Ergebnis ist ein gemütliches Kleidungsstück, in dem man sich rundum wohlfühlt.
Knitting: Cardigan
Söndag ist schwedisch und bedeutet Sonntag. Diese lässige Strickjacke ist der ideale Begleiter für alles, was Sonntage so gemütlich macht und natürlich auch für alles, wo im Alltag ein wenig Gemütlichkeit erforderlich ist.
Knitting: Cardigan
Mysiga ist schwedisch und bedeutet gemütlich. Und genau das hatte ich im Sinn, als ich die Mysiga-Serie entwickelt habe. Das Stricken ist einfach und entspannend, und das Resultat ist ein gemütlicher, weiter Cardigan, der je nach Tragevariante im Nacken schön warm hält oder einfach lässig ein wenig heruntergezogen wird und dann hinten ein wenig...
Knitting: Shawl / Wrap
Dieses Tuch ist nicht spektakulär, innovativ oder sonstwie besonders. Es ist einzig als Leinwand gedacht für das beeindruckende Farbenspiel der Multi-Stränge, die hübschen Schattierungen der Semi-Stränge oder auch nur für eine besonders schöne Farbe oder eine tolle Garnstruktur.
Knitting: Poncho
Mysiga ist schwedisch und bedeutet gemütlich. Und genauso sind all die warmen, kuscheligen Ponchos, von denen man nie genug haben kann.
Knitting: Scarf, Shawl / Wrap
Butterflies ist ein großes Kuscheltuch, das auch an kalten Tagen wunderbar wärmt.
Knitting: Shawl / Wrap
Ro ist schwedisch und bedeutet Ruhe. Ich mag das Wort, es klingt so herrlich entspannt. Genauso entspannt wird Ro gestrickt.
Knitting: Shawl / Wrap
Silenzioso ist italienisch und bedeutet ruhig.
Knitting: Poncho
Die Schwalbe ist ein einfacher asymmetrischer Poncho, der durch die beiden Zipfel an der Abschlußkante zu seinem Namen kam.
Knitting: Poncho
Mindless Ruffles No. 2 ist für die handgefärbten Semisolid-Garne gedacht, die ihre wunderschöne Melierung auf einer großen Fläche in Szene setzen.
Knitting: Poncho
Mindless stricken bedeutet für mich,